Erfahrene Blumenzüchter müssen die Zimmerpflanze Zamiokulkas nicht vertreten, da diese Blume Ende der 90er Jahre in unserem Land aufkam. Zu dieser Zeit wurde eine in niederländischen Baumschulen gewachsene Pflanze mit einem ungewöhnlichen Namen erstmals für einheimische Züchter verfügbar.

Es dauerte nicht lange, bis Zamioculkas die Liebe vieler Gärtner gewann. Dies wurde nicht nur durch die Unprätentiösität, sondern auch durch die dekorativen Eigenschaften ermöglicht, dank derer es sowohl in gewöhnlichen Wohnungen als auch in Bürogebäuden gut aussieht.

Der offizielle Name dieser exotischen Pflanze blieb jedoch nicht unter gewöhnlichen Blumenzüchtern. Daher hatten sie eine Alternative - einen Dollar-Baum. Vielleicht erklärt dies die Tatsache, dass Zamiokulkas heute in den meisten Fällen Banken und andere Finanzinstitute schmückt. Es wird auch oft als "weibliches Glück" bezeichnet: Die Menschen gaben ihm einen ähnlichen Namen, da diese Pflanze selten und sehr ungewöhnlich blüht.

Eigenschaften von Zamiokulkas

Der Dollarbaum, der am häufigsten in Ostafrika zu finden ist, gehört zur Familie der Aroiden. Es hebt sich jedoch vor dem Hintergrund seiner Mitmenschen hervor, der unprätentiös ist.

Unter natürlichen Wachstumsbedingungen zamiokulkasu keine Angst vor Dürre, noch vor der heißen sengenden Sonne. Daher wächst diese exotische Blume gut in unserem Klima.

Bei Zamiokulkas sind die dekorativen Eigenschaften ausgeprägt, was sich in einem spektakulären Erscheinungsbild und einer ungewöhnlichen Struktur zeigt. Einzigartige Pflanze macht es zu wenig Äste. Der Teil der Pflanze, der viele Stiele zu sein scheint, sind komplexe Blätter, die sich unmittelbar aus der Knolle zu bilden beginnen.

Wenn Zamiokulkasa-Knollen unter der Erde wachsen, spielen sie eine wichtige Rolle für die Pflanze, da sich Feuchtigkeit ansammelt. In dieser Blüte bilden sich im Verlauf der Entwicklung aufrechte, federartige große Blätter, auf deren Oberfläche sich eine Wachsschicht befindet. Alle Blätter wachsen auf verdickten Blattstielen, die an der Basis entstehen. Anpassungsfähigkeit an Dürreperioden aufgrund der Tatsache, dass ein Teil der Anlage nach Möglichkeit Feuchtigkeit ansammelt.

Für die Saison zeigt der Dollarbaum eine leichte Zunahme in der Höhe. Ein anderes Merkmal ist eine extrem seltene Blüte - ein ähnliches Ereignis wird nur bei sehr erwachsenen Exemplaren beobachtet. Daher können Zamiokulkas, die zu Hause angebaut werden, den Besitzer selten mit Blumen erfreuen.

In vielerlei Hinsicht entspricht Zamioculcas seiner Familie. Es sieht aus wie eine kleine Kornähre, die einen hellgrünen Schleier umkreist. Zamioculcas ist keine sehr dauerhafte Pflanze, normalerweise muss nach 5-10 Jahren nach einem Ersatz dafür gesucht werden. In seinem ganzen Leben wächst er nicht über einen Meter.

Es sollte beachtet werden, dass Zamiokulkas eine giftige Pflanze ist und jeder Teil davon gefährlich ist. Aus diesem Grund wird empfohlen, es an Orten anzubauen, wo weder kleine Kinder noch Haustiere es erreichen können.

Besonders bei giftigen Säften ist Vorsicht geboten, denn wenn er in die Augen gerät, kann sich der Zustand verschlechtern. Daher ist es notwendig, Vorsichtsmaßnahmen bei der Pflege von Zamiokulkas zu treffen.

Pflege für Zimmerpflanzen Zamiokulkas

Obwohl sich die Zamiokulkas unter allen Wachstumsbedingungen wohl fühlen, reagiert sie entsprechend auf mangelnde Pflege. Bringen Sie eine gekaufte Pflanze mit nach Hause, eilen Sie nicht zur Landung. Zuerst müssen Sie es zwei bis drei Wochen stehen lassen, um sich an die neuen Bedingungen anzupassen. Bei der Beurteilung der aktuellen Jahreszeit und der Merkmale der Pflanze wird auch die Transplantation von Zamiokulkas beschlossen.

Die Pflege dieser Pflanze führt zu Verzögerungen zwischen den Bewässerungsvorgängen und führt nicht zu langsamerem Wachstum oder anderen negativen Phänomenen. Nicht gefährlich für ihn und Zugluft. Mit Beginn des Sommers können Sie den Blumentopf auf den Balkon, die Veranda oder die offene Terrasse bringen, wo sich die Zamiokulkas noch besser fühlen werden.

Beleuchtung

Es ist ratsam, diese exotische Pflanze auf der Fensterbank auf der Südseite zu platzieren, wo sie mit viel Sonnenschein versorgt wird. Das Beste ist, dass ein Dollar-Baum wächst, wenn er diffuses Licht bekommt. Wenn die Blätter das seltene direkte Sonnenlicht erreichen, schaden sie ihm nicht.

Es ist erlaubt, diese Zimmerpflanze auf der Nordseite zu behalten. In diesem Fall werden Sie jedoch kein so stabiles Wachstum wie auf der Südseite sehen. Wie die Erfahrung zeigt, werden die Blätter in diesem Teil des Raumes nicht so gesättigt sein, da die Pflanze weniger Licht bekommt.

Es wird nicht empfohlen, Zamiokulkas unter Bedingungen der vollständigen oder teilweisen Schattierung anzubauen. Wenn es an Beleuchtung mangelt, werden seine Blätter nach dem Licht greifen, und sie sind auch dünn und schwach mit seltenen Blattplatten. Daher kann die fehlende Sonnenbeleuchtung die Anlage schädigen, was sich vor allem in den dekorativen Qualitäten widerspiegelt.

Temperatur

Da die natürliche Umgebung der Pflanze ein heißes Klima ist, fühlt sich die Blume bei trockenem und heißem Wetter sehr wohl. Im Sommer können Zamiokulkas bei einer Temperatur von + 21... + 29 Grad wachsen. Im Winter beträgt die optimale Temperatur + 15... + 18 Grad. Diese exotische Blume wird durch die Temperatursenkung im Winter wesentlich weniger geschädigt, wenn zu dieser Jahreszeit seltene Bewässerungen durchgeführt werden.

Bei starkem Stress kann Zamiokulkas mit starken Temperaturschwankungen konfrontiert werden. Wenn die Temperatur unter + 12 Grad fällt, kann dies in einigen Fällen zum Tod führen.

Bewässerung

Zusammen mit der Beleuchtung ist es für die normale Entwicklung von Zamiokulkas und das Gießen nicht weniger wichtig. Wenn dieses Ereignis zum Zeitpunkt des Verlassens vernachlässigt wird, beginnt der Dollarbaum zu einem bestimmten Zeitpunkt zu schwächen und zu welken. Es sollte daran erinnert werden, dass diese Blume lange Dürreperioden aushalten kann, so dass sie den Rhythmus seines Lebens weniger stört als ein Überschuss an Feuchtigkeit.

Obwohl der Dollarbaum zu den dürretoleranten Kulturen gehört, ist es unbedingt erforderlich, dass Wasser gegossen wird. Andernfalls kommt es zum Blattfall. Dies ist ein zusätzlicher Hinweis für den Züchter, dass die Pflanze nicht genug Feuchtigkeit hat und Teile enthält, um den Verbrauch zu reduzieren. Wenn sich die Wurzel in einem lebensfähigen Zustand befindet, fühlt sich die Pflanze bei Wiederaufnahme der Bewässerung normalerweise besser und wird allmählich wiederhergestellt.

  • Es ist nicht erwünscht, häufig reichlich zu gießen, da dies für die Pflanze noch schädlicher sein kann. Wenn keine Möglichkeit besteht, dass in kurzer Zeit überschüssige Feuchtigkeit abgezogen wird, faulen die Wurzeln und sterben ab. Im Sommer ist es wichtig, eine moderate Bewässerung durchzuführen, deren Häufigkeit durch den Zustand des erdigen Komas bestimmt wird: optimal, wenn zwischen der nächsten Bewässerung nur die obere Schicht Zeit zum Trocknen hat;
  • Wenn es schwierig ist zu verstehen, ob die Pflanze Feuchtigkeit benötigt, wird empfohlen, dieses Ereignis um einen Tag zu verschieben. Im Winter sollte die Bewässerung weiter reduziert werden. Es genügt, die Zamiokulkas alle 3-4 Wochen mit destilliertem warmem Wasser zu gießen;
  • Wenn man bedenkt, dass die Blätter der Pflanze eine natürliche Wachsschicht auf der Oberfläche haben, sammeln sie sich schnell Staub an. Aus diesem Grund ist es notwendig, regelmäßig Wasservorgänge durchzuführen. Während einer warmen Dusche ist es wichtig, den Boden vor Feuchtigkeit zu schützen, um die Bedingungen für den Anbau von Zamiokulkas nicht zu verletzen.

Zamiokulkas füttern

Pflanzen, die zu Hause gewachsen werden, vor allem, wenn sie ernährt werden müssen Und Zamiokulkas ist keine Ausnahme.

  • Es ist möglich, diese Zimmerpflanze während der Pflege mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen, indem Universaldünger verwendet wird, die in der halben Dosis verwendet werden. Während der Wachstumsphase werden alle zwei Wochen Dünger auf den Boden ausgebracht;
  • hervorragende Ergebnisse sorgen für einen Vorschub auf dem Bogen. Sie sollten mindestens 1-2 Mal im Monat durchgeführt werden, wobei die Zeit zwischen den Bewässerungen zu wählen ist. Die Essenz der Methode besteht im Besprühen der Zamiokulkas-Blätter mit einer zuvor hergestellten Lösung eines komplexen Düngemittels oder Harnstoffs.

Transplantation und Fortpflanzung

Da Zamioculcas eher langsam wächst, können Transplantationen sehr selten durchgeführt werden. Normalerweise entsteht dies zu einem Zeitpunkt, zu dem die Wurzeln keinen Platz mehr für das weitere Wachstum im Topf haben. Erwachsene Pflanzen müssen alle fünf Jahre transplantiert werden, Jungpflanzen alle zwei Jahre. Es ist notwendig, diese Operation mit großer Sorgfalt durchzuführen und zu versuchen, die Rhizome nicht zu verletzen, da sie sich danach lange erholen müssen.

  • Die sicherste Versandmethode ist die sicherste Verwenden Sie dazu den alten Boden, der nur die fehlende Menge des neuen hinzufügt. Es ist notwendig, einen neuen Boden nur dann zu verwenden, wenn ein dringender Bedarf besteht: Die Vermehrung erfolgt beispielsweise durch Teilen des Strauches;
  • Es ist am besten, einen Dollarbaum in Tontöpfen zu züchten, da Feuchtigkeit schneller in sie aufgenommen wird und die Wahrscheinlichkeit einer Wasserstagnation sinkt.
  • Im Wachstumsprozess der Zamiokulkas ist jedes neue Blatt größer als das vorherige. Um diese Pflanze wachsen zu lassen, muss daher ein stabiler Topf ausgewählt werden.

Fazit

Unter den exotischen Pflanzen gibt es viele interessante Vertreter, die in unseren Breiten zu Hause problemlos angebaut werden können. Die Indoor-Blume Zamiokulkas ist heute für die meisten Blumenzüchter nicht ungewöhnlich, da sie in den 90er Jahren erstmals in unserem Land angeboten wurde. Daher konnten erfahrene Floristen in dieser Zeit genügend Informationen über die Eigenschaften von Zamiokulkas erhalten: wie man sich kümmert, wie oft transplantiert wird usw. Obwohl Zamiokulkas eine unprätentiöse Pflanze ist, muss sie dennoch eine gewisse Pflege bieten, die nicht nur ein schnelles Wachstum, sondern auch eine Resistenz gegen Krankheiten garantiert.

Wie pflanzt man eine unprätentiöse Pflanze - Zamioculkas ("Dollar-Baum")?

Zamioculcas (lat. Zamiocúlcas) oder wie die Leute "Dollar-Palme" nennen - eine Zierpflanze, deren Heimat Afrika ist.

Zamioculkas ist bei Blumenzüchter wegen ihrer Unprätentiösität beliebt.

Mit guter Pflege und komfortablen Lebensbedingungen kann eine beeindruckende Größe erreicht werden. Die Blume ist ein üppiger Busch mit schönen dunkelgrünen, glänzenden Blättern und dient zu Recht als Schmuck für jeden Raum.

Zamiocúlcas ist in fast jedem Blumenladen erhältlich. In der heutigen Zeit ist der Preis ziemlich hoch, so dass die Blume zu Hause alleine gezüchtet werden kann.

Zamiokulkas reproduziert sich leicht - Stecklinge, reife Blätter und sogar Blätter. Wenn es Blumenzüchter mit Erfahrung in Ihrer Umgebung gibt, die diese Pflanze anbauen, werden sie gerne Pflanzenmaterial mit Ihnen teilen.

Es ist einfach, eine Blume richtig zu pflanzen, damit sie gut wurzelt und nicht stirbt. In dem Artikel geht es darum, wie man einen Dollarbaum pflanzt.

Wie pflanzt man Zamioculcas?

Scion (Griff)

Wie pflanze ich aus einem Spross einen Dollarbaum? Dies ist kein sehr komplizierter Prozess.

Um Triebe zu bekommen, nimmt man normalerweise ein erwachsenes Blatt.

Zamiokulkasa (junge Blätter sind nicht geeignet, da ihnen die für die Entwicklung einer neuen Pflanze notwendigen Nährstoffe fehlen), die mit je 2-3 Blättern geschnitten werden. Diese Fortpflanzungsmethode wird auch Stecklinge genannt.

Deine Triebe sind fertig. Dann werden die Schnitte unbedingt 2-3 Stunden getrocknet und mit Aktivkohle pulverisiert.

Dann bereiten Sie die Grundierung vor. Zum Pflanzen von Sprossen passen die üblichen Böden für Sukkulenten, gemischt mit Sand, leicht angefeuchtet. Die Pflanztiefe beträgt etwa 1/3 des Bodens, der Boden wird fest an den Prozess gepresst.

Der Behälter mit dem umgepflanzten Ausschnitt wird an einem warmen Ort platziert, die Lufttemperatur sollte nicht unter 22 Grad liegen.

Sie brauchen eine gute Beleuchtung, aber kein direktes Sonnenlicht. Die erste Bewässerung sollte erfolgen, nachdem die Erde durch Besprühen mit festem Wasser vollständig getrocknet ist.

Für ein schnelleres Bewurzeln der Stecklinge können Sie das Glas abdecken, eine Art Mini-Gewächshaus erstellen. Von Zeit zu Zeit muss der Boden gelüftet werden, wodurch das Glas angehoben wird. Nach 1 - 2 Monaten bilden sich Knollen mit Wurzeln, innerhalb von sechs Monaten junge Blätter.

Erwachsenenblatt

Dies ist der einfachste Weg zu pflanzen. Das erwachsene Blatt sollte in Wasser gelegt werden, warten, bis die Wurzeln auftauchen, ein wenig trocknen und dann im Boden landen (Boden wird für Sukkulenten genommen, sowie mit einem Schnitt gepflanzt).

Das Blatt wird etwa 1/3 seiner Größe in den Boden gelegt.

Auf dem Boden des Topfes muss die Drainage erfolgen, vorzugsweise Blähton, der Boden wird mit Sand im Verhältnis 1: 3 gemischt (1 Teil Sand und 2 Teile Boden). Nach dem Trocknen des Oberbodens wird mit abgesenktem Wasser bewässert.

Erwachsenes Blatt ohne Wurzeln

Wie pflanzt man Zamioculkas ohne Wurzeln? Das ausgewachsene Blatt wird abgeschnitten, die unteren Blätter werden vom Stiel entfernt, der Blattboden wird 2-3 Stunden getrocknet, das geschnittene Blatt wird mit Aktivkohle bestäubt.

Pflanzmaterial ist fertig. Ferner wird der Vorgang wie im ersten Fall wiederholt, wenn das Blatt mit einer bereits gebildeten Wurzel gepflanzt wurde.

Der Trieb wird 1/3 von der Basis in den Boden gesetzt (Boden für mit Sand vermischte Sukkulenten), der Boden wird fest gegen die Blattbasis gedrückt.

Als nächstes wird der Topf mit dem bepflanzten Blatt an einem warmen Ort ohne Zugluft abgestellt. Die Bewässerung erfolgt nach dem vollständigen Trocknen der Erde durch Besprühen mit Wasser.

Im Falle des Pflanzens von Zamiokulkas mit einem erwachsenen Blatt ist der Entstehungsprozess von Knollen mit Wurzeln (außer bei der Variante mit einer bereits im Wasser gezüchteten Wurzel) länger als beim Anpflanzen mit Sprossen (Stecklingen). Knoten erscheinen nach 2-3 Monaten, neue Triebe innerhalb von 6 Monaten.

Blätter

Die Antwort auf die Frage, wie man Zamioculcas mit Blättchen anpflanzt, wird im Folgenden dargestellt: Zamiocúlcas Sie können sich nicht nur mit einem erwachsenen Blatt, sondern auch mit Blättchen setzen.

Die Blätter werden diagonal vom Blatt der Pflanze abgeschnitten, die Basis wird getrocknet, mit Einschnitten mit Aktivkohle pulverisiert.

Pflanzmaterial ist fertig. Die Blätter werden in wegwerfbaren Bechern oder in einem Behälter zum Züchten von Sämlingen gepflanzt.

Wenn die Blätter in den Boden gepflanzt und mit Sand vermischt werden, wird die Drainage am Boden des Tanks platziert.

Wenn die Landung in der Sandtorfmischung erfolgt, ist keine Drainage erforderlich. Die Blätter werden etwa 1/3 in einem Winkel zueinander in den Boden eingetaucht und den Boden fest an die Basis gedrückt.

Blätter können unter einem Glasgefäß platziert werden, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen. Von Zeit zu Zeit sollte das Gefäß angehoben und der Boden gelüftet werden, um keine übermäßige Feuchtigkeit zu erzeugen, die dem Dollarbaum nicht gefällt.

Der Behälter mit den Blättern wird an einem warmen Ort ohne Zugluft abgestellt. Die Bewässerung erfolgt, nachdem der Boden durch Sprühen vollständig getrocknet ist.

Einen Monat später bilden sich an der Basis der Blätter kleine Knötchen mit Wurzeln. Nach weiteren 2 Wochen können die Blätter in den Topf verpflanzt werden, Sie können mehrere Stücke gleichzeitig pflanzen. Dadurch können Sie eine üppigere Pflanze anbauen.

Das Auftreten neuer Blätter sollte nur in einem Jahr erwartet werden. Je kleiner das Pflanzmaterial von Zamioculkas ist, desto mehr Zeit wird für das Auftreten neuer Blätter benötigt.

Die Pflege, Wartung und Landung von Zamioculkas ist ein einfacher Prozess.

Die Hauptsache - alle notwendigen Bedingungen zu erfüllen. Es ist auch zu beachten, dass die Pflanze giftig ist und alle Verfahren zum Anpflanzen und Umpflanzen mit Handschuhen durchgeführt werden sollten.

Nützliches Video

Visuell eine Idee bekommen, wie man Zamioculkas Blätter mit Knötchen pflanzt, kann auf Video gezeigt werden:

Wie man Zamiokulkas anbaut, den "Geldbaum" pflanzt und pflegt

Zamioculkas ist eine exotische Blume, die in kurzer Zeit sehr beliebt ist. Ähnlich wie eine fette Frau wird sie als Geldbaum bezeichnet, aber um nicht mit letzterem verwechselt zu werden, werden Zamiokulkas üblicherweise als Dollarbaum bezeichnet. Offenbar schmückt er deshalb oft Büroflächen und Banken.

Optimale Bedingungen für das Pflanzenwachstum

In der freien Natur entwickelt sich die Pflanze gut auf trockenen Böden und unter der heißen Sonne. Zu Hause braucht die Anlage Pflege. Nach dem Kauf braucht er zwei Wochen, um sich an die neuen Bedingungen anzupassen. Erst dann wird die Pflanze umgepflanzt.

Zamiokulkas Beleuchtung

Der Platz für die Anlage ist besser auf den südlichen Fensterbrettern zuzuteilen. Sie werden immer vom Sonnenlicht beleuchtet. Auf der Nordseite werden die Zamiokulkas auch nicht verschwinden, aber die Blätter werden nicht so hell sein und das Wachstum wird so schnell sein. Schattierte Räume sind überhaupt nicht geeignet - die Blätter suchen nach einer Lichtquelle, die sich streckt und schwächt. Der Mangel an Licht beeinträchtigt das dekorative Erscheinungsbild der Pflanze erheblich.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

In seiner natürlichen Umgebung ist Zamiokulkas resistent gegen Dürre und Hitze, aber zu Hause ist es wichtig, die Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen zu beobachten.

Im Sommer bevorzugt die Anlage eine Temperatur von +21. + 29 ° C, im Winter +15. + 18 ° C Kleine Tropfen sind im Prinzip nicht schrecklich für ihn, aber die Temperatur unter + 12 ° C wird für die Blume katastrophal sein.

Die Luftfeuchtigkeit spielt bei der Entwicklung einer Pflanze keine besondere Rolle, sie reagiert jedoch gut auf das Sprühen.

Anforderungen an den Boden

Schwere Böden sind für Pflanzen nicht geeignet. Zamioculkas liebt lockere Böden, die Feuchtigkeit und Luft gut durchlassen. Sie können vorgefertigten Boden mit Kohlezusatz kaufen, selbst kochen. Dazu nehmen Sie zu gleichen Teilen Blatt- und Rasenboden, Sand und Torf auf.

Wie man Zamiokulkas pflanzt

Bereiten Sie vor dem Pflanzen der Pflanze die Drainage für den Topf vor. Dies kann Blähton, kleine Flusskiesel und Schaum sein. Sie muss zu drei Viertel auf den Topfboden gestellt werden. Für ein erfolgreiches Wurzeln eignen sich Pflanzen gut als Fertigboden für Veilchen oder Kakteen, sie sind perfekt atmungsaktiv und feuchtigkeitsspendend. Wenn Sie den Boden aus dem Garten nehmen, muss er desinfiziert werden. Beim Anpflanzen können Stecklinge im Wasser in einem Einwegbecher verwurzelt werden. Der Sämling wird an einem warmen Ort mit diffuser Beleuchtung bei + 22 ° C aufgestellt. Wenn Sie im Boden wurzeln, wässern Sie regelmäßig. Es ist wichtig, nicht überzulaufen - schwache Wurzeln verrotten durch überschüssige Feuchtigkeit. Achten Sie beim Pflanzen einer Pflanze mit Knollen darauf, dass die Knollen leicht aus dem Boden ragen.

Dünger und Tränken Zamiokulkas

Zamiokulkas ist keine launische Pflanze, aber man muss wissen, wie man sich um sie kümmert. In erster Linie geht es um Bewässerung und Dünger. Zamiokulkas sind von Natur aus resistent gegen Trockenheit und tolerieren das Unterfüllen leichter als übermäßige Feuchtigkeit. In der langen Zeit ohne Bewässerung lässt die Pflanze die Blätter fallen, um weniger Feuchtigkeit und Nährstoffe zu verbrauchen. Seien Sie nicht alarmiert, wenn dies geschieht - die Wurzel der Pflanze stirbt nicht und wenn sie wieder aufgenommen wird, ist sie gut wiederhergestellt. Wenn die Feuchtigkeit stagniert, verfault das Wurzelsystem und stirbt ab.

Im Sommer ist ein moderates Bewässerungssystem erforderlich, im Winter einmal im Monat mit warmem, abgetrenntem Wasser. Manchmal muss die Pflanze eine warme Dusche einrichten, während die Erde in einem Topf mit einem Film bedeckt wird. Die Pflanze muss während der Vegetationsperiode alle zwei Wochen zusätzlich ernährt werden. Für die Fütterung ist es besser, einen Universaldünger zu nehmen und auf die Hälfte der angegebenen Konzentration zu verdünnen.

Im Frühling und Sommer müssen Sie zweimal im Monat mit Kakteen oder Sukkulenten füttern. Zamiokulkas reagiert gut auf Sprühen. Zu diesem Zweck werden komplexe Verbindungen oder Harnstoff verwendet. In den Wintermonaten muss die Pflanze nicht gedüngt werden.

So führen Sie eine Blumentransplantation durch

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Topfes für die Umpflanzung Folgendes: Je größer der Topf, desto mehr entwickelt sich das Wurzelsystem, sonst entwickelt sich der luftige Teil der Blüte besser.

Wenn es notwendig ist, eine Blume neu zu pflanzen

Zamiokulkasa zu Hause wird jährlich transplantiert. Die Pflanze wächst langsam und erfordert keine häufigen Transplantationen. Tun Sie dies, wenn die Knollen mit dem ganzen Topf gefüllt sind, dann wird die Pflanze eng und braucht Hilfe. Junge Pflanzen werden alle zwei Jahre transplantiert, Erwachsene alle fünf Jahre.

Transplantationsplan

Zamioculcas toleriert keine Transplantation, daher erfolgt dies mit einer Umschlagmethode mit äußerster Sorgfalt. Der Boden während der Transplantation ändert sich nicht, nachdem er die Pflanze vom alten Topf zum Papier gekreuzt und dem alten Topf neuen frischen Boden hinzugefügt hat. Die Notwendigkeit, den Boden vollständig zu verändern, tritt nur dann auf, wenn die Pflanze krank ist. Es ist vorzuziehen, einen Tontopf zu verwenden, der Boden trocknet schneller und es gibt weniger Angst vor Feuchtigkeitsstauung. Beachten Sie beim Transplantieren, dass die folgenden Blätter, die nach der Transplantation wachsen, größer sind als die vorherigen, und der Topf muss resistent sein.

Wie man Zamiokulkas verbreitet?

Zamiokulkasa wird durch Wurzelteilung oder Pfropfung propagiert. Manchmal hat ein gefallenes Blatt bereits eine ausgebildete Knolle, Sie können es als Pflanzmaterial verwenden.

Tuber-Abteilung

Bei der Züchtung von Knollen wird die erwachsene Pflanze vorsichtig aus dem Topf genommen. Sein Rhizom ist geteilt, versucht, die Knollen nicht zu beschädigen, und getrocknet. Jeder getrennte Teil wird in einen separaten Topf gepflanzt. Beim Pflanzen mit feiner Holzkohle bestreuen. Der Topf sollte bereits über Entwässerung und vorbereiteten Boden verfügen.

Wenn Sie in einen Topf pflanzen, begraben Sie die Knollen nicht im Boden, lassen Sie sie ein wenig auf die Oberfläche schauen. Die Pflanze muss bewässert und an einem warmen Ort mit Umgebungsbeleuchtung angeordnet werden.

Stecklinge

Zamioculkas bei der Reproduktion durch Stecklinge, die aus einer in einem Geschäft gekauften Blume entnommen wurden, wurzeln nicht gut. Dies geschieht, weil die Ladenpflanzen mit Wachstumsstimulanzien behandelt werden. Am besten geeignetes Material von gesunden Pflanzen zu Hause.

Geeignet für die Brutzeit - Frühling und Sommersaison. Bereiten Sie einen Drainagetopf mit Erde vor. Der Stiel reicht aus, um in den Dünger einzutauchen und nicht den gesamten Boden zu düngen. Setzen Sie sich in den Topf, leicht begraben, mit Erde bedecken. Zum ersten Mal reicht ein kleiner Topf. Der Schössling für zwei Wochen ist im Regime hoher Luftfeuchtigkeit angeordnet. Nach dem Erscheinen der Wurzeln kann auf die Fensterbank ein dauerhafter Lebensraum gelegt werden. Vergessen Sie nicht, es gemäß den Empfehlungen zu wässern und zu düngen.

Wenn Sie es vorziehen, dekorative exotische Pflanzen zu Hause anzupflanzen, aber wenig Freizeit haben, werden die Zamiokulkas zu Ihnen passen: Es ist schwierig zu pflegen und die Vermehrung dieser Blume ist nicht schwierig.

Merkmale der Kultivierung von Zamiokulkas

Zamioculcas ist eine sehr spektakuläre dekorative Blattpflanze, die aus Afrika in unsere Region kam. Wie alle anderen Sukkulenten sind alle Teile so eingerichtet, dass sie nur wenig Feuchtigkeit sammeln, so dass sie plump und fleischig wirken. Es ist interessant in seiner Erscheinung mit dem vollständigen Fehlen von Stielen. Blätter und Blüten wachsen direkt an den Wurzeln.

Merkmale der Kultivierung von Zamiokulkas

Zamioculkas zu züchten ist überhaupt nicht schwierig. Er wird vergeben und ein langes Fehlen von Wasser und nicht genug helles Licht. Aufgrund des langsamen Wachstums ist es auch möglich, die Transplantate lange Zeit nicht zu pflegen. Da sich Zamiokulkas zamielistny unter natürlichen Bedingungen an arme Wüstenböden gewöhnt hat, wird er bei der Auswahl des Bodens nicht launisch sein.

Zamiokulkas Landung

Beachten Sie beim Pflanzen wie bei jedem Kontakt mit der Pflanze die Vorsichtsmaßnahmen. Der Saft der Pflanze ist giftig.

Landungsmethoden

Bereichern Sie Ihre Sammlung von Blumen in Innenräumen auf verschiedene Arten:

  • in der Blumenabteilung eines großen Supermarktes kaufen (da nicht jeder kleine Laden solche Artikel hat);
  • verdünnt durch Wachsen aus Wurzel- oder Blattstecklingen.

Optimale Landezeit

Es wird empfohlen, Zamioculkas im Frühjahr oder Frühsommer zu erwerben, um die Pflanze während der passiven Winterruhe nicht zu beschädigen.

Erde für die Pflanze

Die Pflanze liebt schlechte Bodenzusammensetzung. Sand kann mit Land im Verhältnis 1: 1 vorliegen. Vielversprechend für das Wachstum, insbesondere die Keimung von Zamioculkas, Vermiculit (künstlicher feinkörniger Glimmerboden). Oft werden die gekeimten Teile in das Sphagnum-Moos eingelegt, nachdem sie es vorher benetzt haben.

Gekaufte Böden für beliebige Kakteenarten sind ebenfalls gut geeignet.

Eigenschaften pflegen die Blume Zamioculcas zu Hause

Standort und Beleuchtung der Anlage

Der beste Platz im Haus für Zamioculkas ist die Sonnenseite des Zimmers. Bedenken Sie, dass die direkten Sonnenstrahlen des Tages die Blätter verbrennen können, insbesondere in der neuen Anlage.

Aber in den Schatten wird Übersee Sukkulenten sich unwohl fühlen. Ein Zeichen dafür ist das Strecken der Tellerabstände der Blätter und ihre blasse Farbe.

Luftfeuchtigkeit

Brennende Winterstadtbatterien schaden allen häuslichen Farben. Wenn möglich, stellen Sie keine Zamiokulkas neben sie. Trotzdem unterscheidet sich diese Blume von vielen tropischen grünen Haustieren: Sie muss nicht gesprüht werden, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, und kann unter normalen Innenraumbedingungen wachsen.

Temperaturbedingungen

Zamioculkas ist eine thermophile Pflanze. Im Gegensatz zu vielen Haushaltsfarben fühlt es sich bei hohen Temperaturen - bis zu 29 Grad - angenehm an. Die normalen Sommertemperaturen liegen zwischen 21 und 27 Grad.

Der zulässige Temperaturbereich im Winter liegt zwischen 13 und 18 Grad.

Wie zu wässern

Die Hauptsache beim Bewässern ist Mäßigung. Legen Sie die Häufigkeit der Bewässerung nicht an eine bestimmte Zeit fest. Die Bedingungen in jedem Zimmer können variieren. Irgendwo trocknet der Boden in 5 Tagen, irgendwo muss man doppelt so lange warten. Wer, wenn nicht Sie, kann sehen, ob Feuchtigkeit benötigt wird oder noch genügend Wasser vorhanden ist. Bewässerungsmethoden können oben sein, und Sie können Wasser in die Pfanne gießen. Die einzige allgemeine Regel: Wasser ist notwendigerweise warm und nicht hart. Im Winter ist Wasser sehr selten. Nur aus Notwendigkeit.

Top Dressing und Dünger einer Blume

Füttern Sie den Dollar-Baum nach dem Prinzip: Unterfütterung ist besser als Überfütterung. Und nur in der Frühlings- und Sommersaison. Nur einmal im Monat können Sie Düngemittel für Kakteen und Sukkulenten herstellen. Düngerportionen sollten sorgfältig dosiert werden.

Beschneiden von Zimmerpflanzen Zamioculcas

Zamiokulkas werden beschnitten, wenn sie einer Pflanze eine bestimmte Form geben wollen oder einfach alte Blätter verjüngen, die sich im unteren Teil versteifen. Die Blume wird beschnitten, auch wenn die Probe vermehrt werden muss. Im Falle einer Krankheit kann ein Dollar-Baum durch Schneiden und Trennen beschädigter Teile geheilt werden.

Beschneidungsmethoden

Alle Teile des Succulent sind beschnitten: Wurzeln mit Keulenwurzeln, Blätter in Stecklingen und getrennte Blattplatten.

Für die geringste Gewebeverletzung wird empfohlen, eine kleine, aber scharfe Schere zu nehmen. Sie können dies mit einem kurzen Messer tun. Die Beschneidungsstelle wird getrocknet, um den Zugang zu den offenen Fläschchen der pathogenen Mikroben zu verschließen. Mit dem gleichen Zweck können Sie große Scheiben zerkleinerte Kohle streuen.

Zamiokulkas-Transplantation

Zamioculkas müssen in zwei Fällen transplantiert werden:

  • wenn er in einem Topf eng wird;
  • Wenn nötig, heile die Blume, wechsele den Boden und entferne die kranken Teile.

Möglichkeiten zur Transplantation

Wenn Sie kein Ziel haben - die Pflanze zu vervielfachen, ist es vorzuziehen, umzuschlagen, ohne die Wurzeln und Knollen zu beschädigen.

Zucht von Zamioculcas

Ich sehe eine schöne Zimmerpflanze mit Freunden und Bekannten und möchte, dass sie bei Ihnen zu Hause erscheint. Dazu genügt es, den Besitzer mit einer Blattplatte zu beauftragen (ganz zu schweigen vom gesamten Blatt). Dies reicht aus, um Ihre eigene Blume mit einem seltenen exotischen Look und dem gleichen exotischen Namen zu formen. Obwohl Sie wissen müssen, dass der Entwicklungsprozess von erwachsenen Zamioculkas nicht schnell ist.

Zuchtmethoden

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Blume zu züchten:

  • Knollen und Rhizome;
  • Blatt schneiden.

Es ist nicht notwendig, über die Vermehrung von Saatgut in unseren Breiten zu sprechen, da solche Saatgut nicht zum Verkauf angeboten wird.

Es ist am einfachsten (schneller und effizienter), Zamioculcas durch Teilen einer erwachsenen Pflanze zu züchten.

Dazu wird die Blume vorsichtig aus dem Topf genommen und ein oder mehrere Teile von der gemeinsamen Wurzel getrennt. Die Verdünnung mittels Wurzelteilung kann für eine Pflanze als am wenigsten traumatisch angesehen werden.

Diese im Freien leicht getrockneten Kleinteile werden in das Substrat eingepflanzt und stehen als eigenständige Anlage zur Verfügung. Auch wenn sich an der Wurzel kein grünes Blatt befindet, ist es wahrscheinlich reich an Knospen, aus denen sich Pflanzen entwickeln.

Bei der Umpflanzung mit Ästen oder Stecklingen ist es am besten, ein Stück einer Pflanze mit der Größe von 4-5 Blatt zu nehmen. Dann geht es schneller, aber auch kleine Teile des Bogens sind geeignet. Nur mit dem Aufkommen von Wurzeln muss man einige Monate warten (bis zu sechs Monate).

Es ist am besten, die Schnittfläche mit Kohlenstaub zu bestäuben, und nach einigen Stunden legen Sie die Stecklinge der Blume in einen feuchten (nicht überfließenden) leichten Boden und sorgen für die richtigen Bedingungen: Temperatur von 22 bis 25 Grad, leichte und vorsichtige Benetzung (an den Rändern des Pflanzgefäßes).

Vorgefertigte Gewächshäuser sowie einfache Bänke oder transparente Folienbeutel eignen sich zur Schaffung solcher Gewächshausbedingungen beim Umpflanzen mit Blättern. Anstelle von Kohle für die Dekontaminierung von Stellen, die abgeschnitten werden, können Sie auch Geld einkaufen.

Zamioculcas blühen

Zamioculcas blühen selbst in der Natur selten. Außerdem ist es schwierig, auf dieses Phänomen zu Hause zu warten. Aber selbst wenn Sie alle Bedingungen für die Blume geschaffen und buchstäblich auf den Hinterbeinen vor ihm gestanden haben, kann die Blüte Sie enttäuschen. Weder die Schönheit noch das Aroma noch die Farbe der Blumen von Zamiocoulkas unterscheiden sich. Sie ähneln einem Maiskolben von gelblicher Farbe und bestehen aus kleinen weiblichen Blütenständen unten, neutral in der Mitte und männlich oben. Die Blüte ist leicht mit einer grünen Blattdecke bedeckt.

Probleme, Krankheiten und Schädlinge in der Blüte

Das Hauptproblem, mit dem fast alle Blumenzüchter konfrontiert sind, sind Krankheiten durch zu viel Wasser. Zamioculcas ist sehr empfindlich gegen Überlaufen, es kann faulen und dann erscheinen dunkle Flecken auf den Blättern.

Es ist jedoch notwendig, diese Stellen mit einer beschädigten Struktur von den Stellen zu unterscheiden, die während des Angriffs auf die Schildpflanze (Schilddrüsenblattlaus) auftreten. Dann werden braune Bereiche des Blattes kleiner und nicht von Fäulnis, sondern vom Trocknen.

Im Allgemeinen dient die dicke Wachshaut der Zamiokulkas selbst als zuverlässige Barriere gegen das Eindringen einer äußeren Infektion. In diesem Fall sollte die Pflanze behandelt werden, indem die Schädlinge einfach mit einem feuchten Tuch entfernt werden. Sie können eine Waschseife hinzufügen, um die Blätter abzuwischen. Bei einer starken Niederlage ist es besser, gebrauchsfertige Chemikalien zum Waschen zu nehmen. Nach einem Tag ist es jedoch am nützlichsten, die Pflanze unter einer warmen Dusche zu waschen, ohne dabei Feuchtigkeit in den Boden eindringen zu lassen.

Bei der Infektion der Blume mit einer Spinnmilbe wird das Auftreten eines dünnen Spinnennetzes auf den Blättern und zwischen ihnen angezeigt. Tabakinfusionen oder fertige Insektizide behandeln diese Schädlinge. Nach allen Verfahren empfehlen wir jedoch, die Oberflächen mit klarem Wasser zu waschen.

Gibt es Sorten von Zamioculcas?

Zamioculkas ist das einzige Mitglied der Aroniev-Familie. Voller Name Zamiokulkas zamielistny. Er hat einige Unterschiede in den äußeren Anzeichen von Pflanzen in verschiedenen Bereichen, viele Synonyme von Namen. Aber in der Tat ist es in verschiedenen natürlichen Variationen derselbe Succulent.

  • Zamioculcas loddigesii und Zamioculcas lanceolata, die zuvor als verschiedene Arten wahrgenommen wurden, werden jetzt als dieselbe Sorte betrachtet - eine
  • Zamioculcas Zamiifolia - Zamioculcas Zamifoliya.

Hilfreiche Ratschläge

Blumenzüchter lieben Zamioculkas wegen ihrer Schlichtheit und Schönheit. Der wichtigste Rat, der einem Anfänger eines Dollarbaums gegeben werden kann, ist, ihn nicht mit einer übermäßigen Wassermenge zu ruinieren.

Andernfalls kann mit ihm vereinbart werden. Die Blätter aufhellen? Licht hinzufügen. Sie können künstliche Beleuchtung verwenden.

Eine gesunde und gut entwickelte Pflanze wird nicht krank und wird nicht von Schädlingen befallen.

Wählen Sie einen Topf für Zamioculcas, der stabil ist, da die Pflanze unter dem Gewicht ihrer fleischigen Blätter kippen und fallen kann.

Antworten auf die Fragen der Leser

Lebensdauer der Pflanze

Da Zamioculkas lange Zeit wächst, gefährdet dies nicht das Wachstum und die Veralterung der biologischen Masse. Die richtige Pflege, die rechtzeitige Beschneidung und die Transplantation, gute Lebensbedingungen verlängern die Lebensdauer der Pflanze um mindestens 10 Jahre und sogar noch viel länger.

Ist es möglich, diese Pflanze zu Hause zu behalten?

Die häuslichen Bedingungen sind für Zamioculcas großartig. Diese Heimatblume und die Fans von Horoskopen und Feng Shui gewinnen immer mehr Aufmerksamkeit. Es wird vermutet, dass Zamiokulkas (wegen seines zweiten Namens "Dollar Tree") Wohlstand, Frieden und ein friedliches Leben in das Haus lockt.

Ist diese Blume giftig?

Der Saft der Pflanze hat eine mäßige Toxizität. Mit einem einfachen Reiben der Blätter ist es kaum möglich, eine Art Vergiftung zu bekommen. Tragen Sie jedoch beim Wechseln, Schneiden von Stecklingen oder Arbeiten mit Knollen Handschuhe und / oder waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife.

Wir empfehlen dringend, dass Sie Zamioculkas Zamielist dort aufbewahren, wo er keine Kinder oder Haustiere bekommen kann.

Warum färben sich die Blätter gelb (trocken)?

Blätter können aus mehreren Gründen austrocknen:

  • Fehler in den Haftbedingungen;
  • der natürliche Prozess des Wechsels alter Blätter.

Wenn Sie völlig vergessen haben, die Blume zu gießen, und sie so lange nicht mehr mit Wasser befeuchtet wurde, dass die Topferde rissig ist, korrigieren Sie dieses Versehen, indem Sie den Boden sorgfältig befeuchten.

Warum zamiokulkas weinen

Das Auftreten einer dicken Flüssigkeit an den Blattspitzen wird als Guttation bezeichnet. Es ist nichts Schreckliches oder Mystisches daran. Höchstwahrscheinlich hat die Luftfeuchtigkeit entweder aufgrund von Bewässerung oder aufgrund von Wetterbedingungen (nahem Regen) die normalen Werte überschritten.

Da die Blätter der Pflanze ständig Feuchtigkeit in die Luft verdampfen, verwenden sie im Fall einer Erhöhung der Luftfeuchtigkeit Notkanäle, so genannte Hydathoden. Es gibt keinen Schaden von einer solchen weinenden Pflanze und Sie sollten keine Angst haben.

Warum Zamiokulkas nicht wächst

Einige Liebhaber von einheimischen Pflanzen beklagen sich manchmal über das langsame Wachstum von Zamiokulkas. Sie müssen wissen, dass dies eine Besonderheit der Blume ist. Sie sollten es nicht mit Düngemitteln überfüttern, lassen Sie die Natur das Tempo einhalten, das sie mehr mag.

Aber die Beleuchtung und den Ort, an dem der Succulent-Topf steht, noch einmal zu überdenken, ist noch nicht überflüssig. Vielleicht hat er nicht genug Wärme oder Sonne. Achten Sie auf die Temperatur des Wassers, auf das die Blume getränkt wird. Es sollte nicht kalt sein.

Wenn Zamioculkas längere Zeit keine neuen Triebe geben, sollten Sie versuchen, Licht oder Nährstoffe hinzuzufügen.

Wie ist die Überwinterung der Pflanze?

Der Winter ist die Zeit, um die Pflanze schlafen zu lassen. Zu diesem Zweck wird die Umgebungslufttemperatur zu Beginn des tiefen Herbstes auf 15 bis 18 Grad verringert und die Bewässerung stark eingeschränkt.

Es ist sehr wichtig zu bedenken, dass die Rückkehr der Blüte zu normalen Bedingungen des aktiven Wachstums schrittweise erfolgen sollte, um die Gelegenheit zu erhalten, sich an ein helleres Licht zu gewöhnen und die Gradzahl zu erhöhen.

Zamioculkas: häusliche Pflege, Anbau, Reproduktion und Wiederbepflanzung

Es gibt eine Legende, dass diese Pflanze dem Haus Wohlstand verleiht. Die Pflege von Zamiokulkas zu Hause ist sehr einfach, da es nicht verwunderlich ist, dass dieser Busch bei Züchtern wegen seiner Schlichtheit und seines üppig grünen, schönen Laubs beliebt ist.

Typen und Sorten

Diese Pflanze stammt ursprünglich aus dem tropischen Afrika. Sie wächst auf einem Bergplateau, auf dem wenig Erde vorhanden ist. Der modifizierte Knollenstiel ist unterirdisch. Und lange Triebe, wie Äste mit länglichen kleinen Blättern, sind eigentlich große Blätter.

Zamioculcas ist eine monotypische Pflanzengattung, die nur von einer Art vertreten wird. Es gehört zur Familie der Aroiden.

Synonyme sind mehrere Namen:

  • Zamiokulkas lanzettlich;
  • Caladium Zamielisty;
  • Zamiokulkas Loddidzhesa.

2007 wurde die erste Zamiokulkas-Sorte, Miniatur genannt, auf der internationalen Blumenausstellung präsentiert. Sein Busch hat ein kompakteres Aussehen und Blätter kleiner Größe. Die Höhe der Miniaturvariante überschreitet nicht 60 cm.

Zamioculcas: wachsende Funktionen

Die Indoor-Blume Zamiokulkas ist eine Sukkulente, deren Aussehen schwer zu erraten ist.

Aber im Boden bildet er eine Knolle, die Wasser und Nährstoffe zuführt, so dass er nicht zu viel Feuchtigkeit mag.

  • Zamiokulkas wächst langsam und erreicht im Erwachsenenalter normalerweise einen Meter.
  • Die Pflanze wird umgepflanzt, wenn sie in einen großen Behälter wächst, der den alten Boden durch frischen Boden ersetzt.
  • Zamiokulkas Blätter ziehen stark Staub an, deshalb duschen sie einmal im Monat. Bedecken Sie dabei den Boden mit Polyethylen, damit die Wurzeln nicht zu viel Feuchtigkeit an die Wurzeln gelangen.

Häusliche Pflege

Die Anlage ist sehr unprätentiös. Liebt Wärme, helles Licht und sehr moderate Bewässerung. Feuchtigkeit verträgt keine Verträglichkeit, daher wird sie nur nach dem Austrocknen des Oberbodens bewässert.

Es gibt Nuancen der Kultivierung, ohne zu wissen, welche die Pflanze leicht ruiniert werden kann. Zamiokulkas ist es besser, nicht getrunken zu werden als gegossen zu werden - sie wächst in der Natur auf afrikanischen Hochebenen, wo es keinen feuchten Boden gibt.

Temperaturmerkmale, Beleuchtung, Luftfeuchtigkeit

Die Lufttemperatur in dem Raum, in dem Zamiokulkas im Winter steht, sollte nicht unter 12 ° C liegen.

Die Blüte mag die erhöhte Luftfeuchtigkeit nicht, die Wurzeln können durch übermäßiges Wässern verrotten. Das Sprühen von Wasser auf das Blatt wirkt sich positiv auf das Aussehen und die Entwicklung der Pflanze aus.

Als der beste Ort für Wachstum geeignete Orte mit diffusem Licht. Im Sommer bevorzugt die Blume Sitzgelegenheiten im Freien - auf dem Balkon, im Garten. Im Winter steht die Pflanze näher am Fenster, da sie nicht genügend Licht hat.

Bei ungenügender Beleuchtung sinken die Blätter der Zamiokulkas, das ästhetische Erscheinungsbild geht verloren.

Anforderungen an den Boden

Für den Boden ist die Blume anspruchslos. Es sollte leicht genug sein, um das Wasser gut fließen zu lassen. Sie können fertige Erdmischungen für Sukkulenten kaufen, die im Laden verkauft werden.

Wenn Sie den mit Sand vermischten fruchtbaren Boden aus dem Garten nehmen, muss er zuerst im Ofen dekontaminiert werden.

Gießen und Füttern

Im Winter wird die Bewässerung auf ein Minimum reduziert, es genügt ein- bis zweimal im Monat. Der Boden sollte bis zur nächsten Bewässerung gut trocknen.

  • Zamioculcas können nach dem Einpflanzen in fruchtbaren Böden nicht befruchtet werden.
  • Während zwei Jahren Kultivierung ist es ratsam, zwei- bis viermal im Monat Dünger für Kakteen oder dekorative Blattpflanzen zu füttern.
  • Im Winter muss nicht gefüttert werden.
  • Die Blatt-Top-Dressings sind nützlich für die Pflanze, die im Sommer 1 Mal in zwei Wochen durchgeführt wird. Das Wasser wird zum Besprühen der Blätter mit Dünger versetzt und 10-fach schwächer verdünnt als zum Gießen.

Im Sommer werden Zamiokulkas 1 Mal in 10 Tagen bewässert, wenn der Boden vollständig ausgetrocknet ist. Die Pflanze kann mehr als einen Monat ohne Gießen stehen. Wenn sie jedoch zu trocken ist, lassen sie die Blätter fallen.

Zuschneiden und Kronenbildung

Die Pflanze braucht keine Beschneidung und Kronenbildung. Ohne Feuchtigkeit sterben die Blätter ab, aber die Knolle bleibt lebensfähig und kann neue Triebe geben.

Bei der Arbeit mit einer Pflanze ist Vorsicht geboten, da alle Teile giftigen Saft enthalten, der zu Allergien und Rötungen der Haut führen kann.

Deshalb, wenn Kinder oder Haustiere im Haus sind, ist es besser, eine Blume an einem Ort zu platzieren, der für sie nicht zugänglich ist.

Zamiokulkas-Transplantation

Ein Zamiokulkas wird umgepflanzt, wenn seine Knollen das gesamte Volumen des Blumentopfes ausfüllen. Dies geschieht ungefähr alle zwei Jahre.

  • Für die Umpflanzung benötigen sie eine etwas größere Kapazität als die vorherige: Ton wird auf den Boden gelegt.
  • Im Boden des Blumentopfes muss sich ein Loch befinden, um das Wasser abzulassen.
  • Eine gute Drainageschicht von bis zu einem Viertel des Pflanzungsvolumens schafft günstige Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze.
  • Für das Pflanzen benötigen Sie einen Boden, der Wasser und Luft gut durchströmen lässt. Es kann unabhängig von Universalerde und Vermiculit, Perlit oder Sand hergestellt werden. Geeignete Zamiokulkasu-Grundierung für Sukkulenten.

Nach dem Pflanzen in einem neuen Behälter wird die Pflanze 3–7 Tage nicht bewässert. Knolle sammelt viel Feuchtigkeit, so dass sie ihren Mangel viel leichter überträgt als zu viel.

Wie blüht ein Dollar-Baum?

Blüten eines Dollarbaums sind kaum wahrnehmbar und unterscheiden sich nicht in besonderer Schönheit. Die Pflanze blüht zu Hause sehr selten, wie die meisten Sukkulenten.

Von der Basis des Blattes ist ein Blütenpfeil gezeigt, der sich öffnet und einen Sahnetopf mit grünlichem Schleier bildet. Stiel kurz und dick, zwischen den Blättern der Blüte etwas auffällig.

Eine erwachsene Zamiokulkas, gut geformt, die regelmäßig top-dressiert wird, kann blühen und an einem gut beleuchteten Ort stehen.

Vermehrung von Zimmerpflanzen

Erwachsene Zamiokulkas sind ziemlich teuer. Aber du kannst es selbst anbauen, ohne viel Geld auszugeben. Zur Reproduktion passen Sie einen Teil des Blattes an. Es ist wünschenswert, dass es im letzten Jahr gut geformt ist und ausreichend Nährstoffe enthält.

  • Nach dem Abklemmen eines Bogens lässt man ihn etwa einen Tag an der Luft trocknen, um eine Schutzkruste zu bilden. Wenn Sie es sofort in den Boden stecken, kann es faulen.
  • Vor dem Pflanzen wird der untere Teil des Blattes in zerkleinerte Aktivkohle oder einen Wurzelbildungsstimulator getaucht.
  • Danach bleiben sie im Boden stecken und stützen etwas ab, sodass das Blatt aufrecht steht und nicht auf dem Boden liegt.
  • Nach dem Pflanzen von Zamiokulkas muss das Blatt nicht bewässert werden. Nach drei Tagen reicht es aus einer Sprühflasche zu sprühen - die Pflanze braucht nicht mehr Feuchtigkeit. Wiederholtes Sprühen 1 Mal pro Woche kann das Gewächshaus keine hohe Luftfeuchtigkeit erzeugen.

Schädlinge und Krankheiten von Zamiokulkas

Die Blüte wird selten von verschiedenen Schädlingen befallen. Seine dicken ledrigen Blätter ziehen kleine Insekten an. Aber manchmal setzt sich eine Spinnmilbe, eine Blattlaus oder eine Sense auf den Blättern ab. Zur Behandlung von Schädlingen mit dem Wirkstoff "Fitoverm" oder anderen Insektiziden.

Ein häufiges Problem ist die Vergilbung der Blätter, die verschiedene Ursachen haben kann. Wenn alte Blätter gelb werden und sterben und neue sicher wachsen, ist dies ein natürlicher Prozess, und Sie müssen sich keine Sorgen machen. Wenn das Blatt vollständig trocken ist, wird es sorgfältig geschnitten.

Wenn sich junge Blätter gelb färben und die Pflanze nicht mehr wächst, gibt es Grund zur Besorgnis.

Dieses Phänomen kann durch Fehler in der Pflege und ungünstige Wachstumsbedingungen verursacht werden:

  • Entwürfe;
  • eine starke Änderung der Lufttemperatur;
  • schlechte Bewässerung;
  • Insektenschädlinge;
  • Wurzeln verrotten.

Am häufigsten leidet die Pflanze an einer zu starken Bewässerung, die zu Wurzelkrankheiten führt.

Dies lässt sich leicht feststellen, indem Sie die Blume aus dem Topf nehmen. Die Untersuchung der Knollen zeigt, dass sie weich geworden sind und ihre Elastizität verloren hat. Von den Wurzeln kommt ein unangenehmer Geruch. Das Problem kann behoben werden, wenn es nicht zu schnell läuft.

  • Um die Blume zu retten, werden alle verrotteten Wurzeln mit einer scharfen Schere abgeschnitten.
  • Wurzeln mit warmem Wasser gewaschen.
  • Mit Kohle bestreute Schnitte oder mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt.
  • Tagsüber wird die Pflanze getrocknet und in einen neuen Topf gepflanzt.
  • Die erste Woche bleibt ohne Bewässerung. Dann wird es alle zwei Wochen gewässert, indem dem Wasser ein Wachstumsstimulator und durch Blattauflage auf den Blättern hinzugefügt wird, damit sich die Pflanze besser setzen kann.

Um Zerfall vorzubeugen, können Sie systemisches Fungizid von Zamiokulkas einfüllen.

Zamioculkas mit glänzenden saftigen Blättern, sieht im Büro und in der Wohnung sehr attraktiv aus. Es ist praktisch, Blumenzüchter zu züchten, die vergessen, Innenblumen rechtzeitig zu gießen. Der Dollarbaum wird auf kompetente Pflege mit einer kurzen Menge grüner Masse reagieren und wird dem Besitzer vielleicht sogar mit ungewöhnlicher Blüte gefallen.

Wie wird Zamiokulkas transplantiert?

Zamioculkas wurde erst gegen Ende des zwanzigsten Jahrhunderts zu einer beliebten Pflanze in unserem Land und erhielt sofort den Namen des Dollarbaums unter den Menschen und wurde zu einer Art Symbol und Hüter des finanziellen Wohlstands jeder einzelnen Familie. Dies kann natürlich argumentiert werden, aber die Tatsache, dass der buschige Busch von Zamiokulkas mit glänzenden dunkelgrünen Blättern äußerst dekorativ und attraktiv ist, ist zweifellos. Damit die Pflanze lange leben kann, ohne an Attraktivität zu verlieren, muss ihr Besitzer im Voraus alle Feinheiten der richtigen Pflege für ihn kennenlernen, einschließlich der Transplantation.

Botschafter Südafrikas in unseren Wohnungen

Trotz der Tatsache, dass der Geburtsort der Pflanze Südafrika ist, wo sie sich an extreme Bedingungen angepasst hat und viele der Unglücksfälle in unseren Apartments überwinden kann, ist es dennoch wichtig, die Eigenschaften von Zamiokulkas zu kennen und zu berücksichtigen.

Zamioculcas kann Feuchtigkeit in fleischigen Stängeln, Blättern und Wurzeln speichern, die während der Dürreperiode gerettet werden können. Sie wächst langsam, aber die erwachsene Pflanze wächst bis zu einem Meter hoch. Es wächst auf sandigen, steinigen Böden, auf denen der Sauerstoff ungehindert zu den Wurzeln strömen kann.

Der zweite Name Zamiokulkasa - Dollarbaum

Unter den Raumbedingungen können Zamiokulkas nur mit zunehmendem Alter blühen, die Knospenblütenstände sind ausdruckslos und gehen an der Basis der Blätter verloren. Sie sind aber nicht die wichtigsten Reichtümer der Pflanze. Floristen werden von spektakulären Blättern angezogen - dunkelgrüne, brillante, einprägsame Formen. Daher möchten viele Menschen einen Dollarbaum in ihren Häusern haben.

Aber nachdem Sie sich für einen üppigen und gesunden Busch im Geschäft entschieden haben, haben Sie nicht garantiert, dass die Pflanze an einem neuen Ort leicht Wurzeln schlagen könnte. Es ist sehr wichtig, es richtig zu verpflanzen.

Wie richtig transplantieren?

Das Problem bei der Pflege von Unprätentiösem im Allgemeinen, kann die Blume seine Transplantation sein. Zamioculcas hat ein voluminöses und empfindliches Wurzelsystem, mit dem sehr feinfühlig umgegangen werden muss.

Übertragen Sie keine Käufe

Eile nicht, um am nächsten Tag nach dem Kauf im Blumenladen Zamiokulkas erworben zu werden. Er braucht Zeit, um sich anzupassen, also verschieben Sie dieses Verfahren um zwei oder drei Wochen.

Wählen Sie die gewünschte Bodenzusammensetzung

Zamioculkas ist in Tonböden kontraindiziert, die Feuchtigkeit einfangen und die Luftzirkulation verhindern, bei der es nicht lange dauert, das Finale wird traurig sein.

Für die Transplantation von Zamiokulkas ist es wichtig, die richtige Bodenzusammensetzung zu wählen.

Welcher Boden eignet sich für Zamiokulkasa:

  • Das Substrat sollte einen neutralen pH-Wert von 6–7 haben.
  • Wenn Sie Gartenerde zum Umpflanzen von Zamiokulkas verwenden, muss dieser zu gleichen Teilen mit Torf, Sand, gehacktem Sphagnum und Lauberde vermischt werden.
  • Sie können vorgefertigte Universalerden kaufen, die grobkörnigen Sand und Perlit im Verhältnis 2: 1: 1 hinzufügen.

Für die Transplantation können Sie den gekauften Universalboden verwenden und ihn mit Sand und Perlit verdünnen

Wie groß ist der Topf?

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Pots die folgenden Punkte:

  1. Der oberirdische Teil der Zamiokulkas wird erst aktiv, wenn das Wurzelsystem Wurzeln geschlagen hat und das gesamte Volumen des Topfes ausfüllt. Daher ist es nicht notwendig, eine Blume in einen volumetrischen Topf zu setzen, um zukünftiges Wachstum zu ermöglichen.
  2. Die ideale Größe eines neuen Behälters sollte 15–20% größer sein als der vorige. Der ausgewählte Behälter sollte das gesamte Wurzelsystem enthalten und einen Freiraum von 3–4 cm vom Topfdurchmesser haben.
  3. Im Topf müssen Drainagelöcher sein.

Erfahrene Blumenzüchter jagen nicht die exquisiten Formen und die Originalität des Materials für Zamiokulkas-Gerichte, sondern wählen einfachste Töpfe aus dünnem Kunststoff aus und achten dabei nur auf die Größe der Drainagelöcher. Aus solchen unauffälligen Behältern kann die Pflanze während der nächsten Transplantation ohne unnötiges Trauma leicht entfernt werden. Wenn sie sich um ihren grünen Freund kümmern, schneiden die wahren Liebhaber der Pflanzen oft den Topf, der für das Laub eng geworden ist.

Kenner der Schönheit in all ihren Erscheinungsformen, man muss nur daran denken, dass jeder einfache Topf in luxuriöse Töpfe gestellt werden kann.

Zamiokulkas Transplantation: Zeit, die richtige Technologie

Zum ersten Mal müssen die Zamiokulkas zwei bis drei Wochen nach dem Kauf transplantiert werden. Junge Pflanzen werden jährlich transplantiert, Erwachsene - alle zwei Jahre. Wenn es sich nicht um einen Notfall handelt, wird das Verfahren von März bis April durchgeführt. Wenn Sie sich darauf vorbereiten, sollten Sie auf den Schutz der Hände achten, da der Saft der Pflanze giftig ist.

Schritt für Schritt Landeanweisungen

  1. Um eine Blume aus den vorherigen Gerichten zu erhalten, sollte sorgfältig vorgegangen werden, ohne die Wurzeln zu verletzen. Es ist nicht notwendig, das Wurzelsystem vom Boden zu befreien, es ist nur notwendig, die Wurzelenden etwas zu strecken und die getrockneten Wurzeln abzuschneiden oder im Gegenteil schlaff zu werden.
  2. Legen Sie eine Schicht Blähton auf den Boden des ausgewählten Behälters. Die Höhe der Drainage sollte je nach Größe der Pflanze mindestens 3-5 cm betragen.

Wenn Zamiokulkasa mit hoher Kapazität gepflanzt wird, werden sie zu einem Viertel mit großem Blähton gefüllt

Boden mit Sphagnum gemahlen

Video: Es ist Zeit für die Transplantation

Mögliche Probleme und deren Lösung

Eine unsachgemäße Transplantation eines Dollarbaums und die nachfolgende unsachgemäße Pflege können zu vielen Problemen führen. Sie sollten im Voraus bekannt sein.

Warum kann man Turgorblätter verlieren?

Vergilbte und schlaffe Blätter sind das Ergebnis einer übermäßigen Bewässerung. Blütentor kann durch Verrotten des Wurzelsystems verloren gehen, und wenn die Pflanze nicht rechtzeitig reagiert, kann die Pflanze absterben. Bei den ersten Anzeichen einer Verschlechterung des Zustandes der Blätter ist es erforderlich, die Bewässerung zu reduzieren. Wenn sich die Situation nicht bessert, verpflanzen Sie die Zamiokulkas in einen neuen trockenen Boden. Wasser darf nicht in der Pfanne stehen.

Die Pflanze leidet unter Überbewässerung.

Ein anderer Grund kann unangemessene Kapazität unter der Blume sein. Zamioculcas sollten sich nicht sofort in einem großen Topf niederlassen. Der Boden, der nicht von den Wurzeln gebildet wird, saugt schnell an und wird zum Nährboden für alle Arten von Fäulnis.

Video: Typischer Pflegefehler

Wann in einen anderen Boden verpflanzt werden

Wenn der ausgewählte Boden die Luft schlecht durchlässt und Feuchtigkeit hält, stirbt die Blume unweigerlich. Wenn das Substrat der Pflanze dichter und klumpiger wird, sollten die Zamiokulkas daher in leichteren Boden verpflanzt werden.

Wenn Zamiokulkas Blatt gebrochen ist

Wenn während der Transplantation der so genannte Spross- oder Zamiokulkas-Zweig beschädigt wurde und die Botaniker als komplexes Blatt bezeichnet werden, kann dieser Teil der Pflanze in Wasser gelegt werden. Nach 3-4 Monaten wird eine Knolle erhalten und es ist möglich, eine neue Pflanze zu bekommen. Vergessen Sie nicht, das Wasser regelmäßig zu wechseln, damit es immer frisch bleibt. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie die Droge Cornevin dem Wasser hinzufügen.

Zufällig gebrochenes Blatt von Zamiokulkas kann im Wasser verwurzelt werden und eine neue Pflanze erhalten.

Beendigung des Wachstums

Unzureichende Topfgröße oder schlechte Beleuchtung können das Wachstum eines Dollarbaums verlangsamen. Es ist erwähnenswert, dass die Pflanze nicht nur an sonnigen Orten gut wächst, sondern auch im Halbschatten. Das Leben unter stark abgedunkelten Bedingungen wird ihm jedoch nicht nützen.

Der Wachstumsstopp kann auf eine unsachgemäße Transplantation, eine Schädigung der Wurzeln und deren nachfolgende Infektion zurückzuführen sein. Wurzeln können die Wurzeln von Staunässe. Die Bewässerung sollte sorgfältig erfolgen, zwischen den Bewässern sollte der Boden um 3-4 cm austrocknen, und eine falsch gepflückte Bodenmischung kann ebenfalls zu einem schlechten Zustand der Hämoculcass führen.

Wenn es nicht nummerierte Wurzelknollen gibt, können sie für Kakteen in den Boden gepflanzt werden. Es ist notwendig, die Knolle vorsichtig von den Bodenresten zu reinigen (bürsten), in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat zu spülen und zu trocknen. Entfernen Sie dann alle faulen Wurzeln, wenn nötig, und entfernen Sie einen Teil der Knolle. Pulver schneidet mit Asche, Sie können mit Oxyhom, Fundazol bestreuen. Dieselben Vorbereitungen verarbeiten den oberirdischen Teil der Anlage. Blumenutensilien sollten desinfiziert werden, der Boden ist komplett ersetzt.

Merkmale des Wachstums zu Hause

Der Zamiokulkasa-Busch wird aktiv mit glänzenden dunkelgrünen Blättern aufwachsen und die Umgebung erfreuen, wenn der Besitzer die einfachen Regeln für das Züchten kennt.

Bei richtiger Pflege sind Zamiokulkas sehr dekorativ.

Der Dollarbaum hat die Eigenschaften von Sukkulenten: Die Pflanze kann Wasser ansammeln und zurückhalten, so dass sie nicht häufig gegossen wird. Die Blume sollte einige Tage nach dem vollständigen Trocknen des Oberbodens mit weichem Wasser bewässert werden. Die Bewässerung sollte reichlich sein, jedoch unter der Bedingung, dass die Abflussöffnungen im Topf die überschüssige Feuchtigkeit ungehindert passieren lassen und in der Pfanne nicht stagnieren. Im Herbst wird die Anzahl der Bewässerungen noch weiter reduziert, im Winter meist auf ein Minimum.

Dünger, Temperatur

Im Frühjahr und Sommer spricht der Geldbaum dankbar für die Anwendung von Stickstoffdünger an. Die Fütterung sollte jedoch selten sein: 1 Mal pro Monat von April bis September.

Wenn eine Pflanze längere Zeit nicht transplantiert wurde, beginnen sich ihre Wurzeln zu stören, wodurch das Wachstum des Zierstrauchs verlangsamt wird. Es ist am besten, die erwachsenen Zamiokulkas alle zwei Jahre neu zu pflanzen.

Zamiokulkas Wurzeln füllten das gesamte Volumen des Topfes und dann wurde es Zeit, die Pflanze wieder zu pflanzen

Blumenzüchter Rezensionen

Und ich hatte diese Geschichte. Mein erster "Zamik" wuchs in einem Plastiktopf auf, der so klein war, dass ich, wenn ich ohne Wässern war, schon bei der geringsten Berührung herunterfallen konnte - ich war groß.
Ich schaute dann zusammen mit Pavel Lobkov auf dem Programm, wo er so fröhlich darüber sprach, wie er nach seiner Rückkehr von einer Geschäftsreise entdeckte, dass der Topf mit seinen Zamiokulkas praktisch explodiert war - so platzten seine Wurzeln von innen!
Kurz gesagt, ich beeilte mich, mein Exemplar neu zu pflanzen - und sein Topf berührte jede Kartoffel - alles hügelig! Umgepflanzt... Die Zeit verging und er starb. Der große Topf hat ihnen nicht gefallen. Nur ein paar Zweige und gerettet...
Die Moral dieser Fabel lautet: Je kleiner der Teller, desto besser!

Zmeulka

http://forum-flower.ru/showthread.php?t=174page=5

http://www.woman.ru/home/medley9/thread/4519906/

Dieser Baum wächst sehr langsam. Um üppig zu werden, muss man jahrelang arbeiten... Ich habe drei Jahre lang neue Stämme angebaut, vielleicht 5-7 Stücke, und einige davon wurden gelb und mussten geschnitten werden...
Für mich ist dies einer der unprätentiösesten Bäche, es ist nicht beleidigend, wenn Sie das Wasser vergessen (übrigens Überlauf ist im Gegenteil sehr ängstlich). Es steht in der Nähe des Computers, es ist grün, sogar der Staub sammelt sich irgendwie nicht so schnell an (oder ist vielleicht schwer zu erkennen).

Karamellkka

https://forum.grodno.net/index.php?topic=158137.0

Auf meinem (wir sind seit zweieinhalb Jahren zusammen gewachsen) gab es Flecken beim Kauf, und ein Jahr später erschienen neue. Ich grub es aus und fand tote Wurzeln, die ich natürlich entfernte und in ein leichteres Stück Erde transplantierte, im selben Topf. Es fühlt sich jetzt großartig an. Keine neuen Spots. Ich neige dazu zu denken, dass sie einfach in den Laden gefüllt werden. Mir wurde auch klar, dass er eine Zeit der relativen Ruhe mag (ich trinke weniger und lasse die Erde jemandem austrocknen). In dieser Zeit des relativen Friedens isst er von seinen Zwiebeln. Ich habe auch gemerkt, dass er es mag, wenn er flach im Boden sitzt und der Topf zu klein für ihn ist.

Olga

http://www.flowersweb.info/forum/forum44/topic87929/messages/

Wenn Sie wissen und berücksichtigen, wenn Sie alle Merkmale des Anwachsens eines Dollarbaums beachten, stellt sich heraus, dass der Anbau dieser Pflanze ziemlich einfach ist und sehr unprätentiös ist. Der schwierigste Prozess in seiner Pflege ist vielleicht das richtige Transplantat und natürlich eine moderate Bewässerung während der Pflege.

Weitere Artikel Über Orchideen