Aquagrunt (Öko-Boden) und Hydrogel werden vor nicht allzu langer Zeit verwendet. Daher haben einige Fans der Indoor-Blumenzucht noch nichts davon gehört, und einige Menschen sind sich sicher, dass dieses modische Hobby heute bald verschwinden wird. Das ist einfach nicht so einfach. Versuchen wir es herauszufinden.

Hydrogel und Akvagrunt: Was ist der Unterschied?

Hydrogel ist ein Polymer mit einzigartigen Eigenschaften. 1 g dieser Substanz kann 200 ml Wasser aufnehmen. Studien mit solchen Polymeren begannen vor etwa 30 Jahren. Das Hydrogel erwies sich als nicht toxisch biologisch abbaubare Substanz. Beim Anschwellen vergrößern die kleinen Kristalle ihr Volumen um das 300-fache und können dem Boden als Additiv dienen, wodurch seine Struktur verbessert wird. Nach Regen oder Bewässerung nimmt das Hydrogel Feuchtigkeit auf, und der Boden gibt ihn nach dem Trocknen an die Wurzeln der Pflanzen.

Akvagrunt - eine dekorative Art von Hydrogel. Es ist dichter, oft in verschiedenen Farben gemalt, hat die Form von Kugeln. Beim Anschwellen nehmen die Bälle zu und wirken in einer transparenten Glasvase oder einem Cache-Topf sehr dekorativ.

Wie bewerbe ich mich akvagrunt?

  1. Bereiten Sie Behälter für das Anschwellen der Kugeln vor Für jede Farbe ist es wünschenswert, ein separates Gericht zu sich zu nehmen.
  2. Gießen Sie den Inhalt des Beutels in den Behälter und füllen Sie ihn mit Wasser auf. Aus einem Beutel können Sie so viele fertige Bälle bekommen, dass sie ausreichen, um einen mittelgroßen Topf zu füllen.
  3. Wenn das Granulat ausreichend Feuchtigkeit aufnimmt, können sie verwendet werden.
  4. Übertragen Sie die geschwollenen Bälle in ein transparentes Glas. Mehrfarbige Kugeln sehen besser aus, wenn Sie sie in Schichten legen.
  5. Jetzt ist es möglich, im Aquarium einen Pflanzenstiel zu pflanzen.
  6. Nach der Verwendung von Akvagrunta kann es getrocknet und bis zur nächsten Anwendung entfernt werden.

Akvagrunt: Vor- und Nachteile

Lassen Sie uns auf die Vorzüge von Akvagrunta eingehen.

  1. Geeignet zum Erstellen von mehrfarbigen Kompositionen.
  2. Pflanzen in Akvagrunte sehen außerhalb der Box und originell aus.
  3. Die Wiederbepflanzung von Pflanzen kann im Vergleich zu Bodenmischungen zu Recht als "sauber" angesehen werden.
  4. Mücken und andere Insekten in Aquagrunt brüten nicht und leben nicht.
  5. Die Verpackung mit trockenem Substrat erfordert nicht viel Stauraum.
  6. In einer Vase mit Aquagrunt wirken Blumensträuße aus Schnittblumen, die lange Zeit nicht verwelken, sehr beeindruckend.
  7. Mit Hilfe von akvagrunta können Sie leicht ein ungewöhnliches Geschenk mit Ihren eigenen Händen erstellen.
  8. Wenn das Aussehen der Kugeln ihr ästhetisches Aussehen verliert, können sie ersetzt werden. Alt akvagrunt wir fallen in den Boden. Hier wird er einige Zeit als Feuchtigkeitsspeicher arbeiten, danach zerfällt er allmählich in Kohlendioxid, Wasser und Stickstoffverbindungen.

Und jetzt werden wir mit Minus aufhören, nach allem, was sie auch sind.

  1. Dieses künstliche Substrat kann die Pflanze nicht mit allen Nährstoffen versorgen. Sie müssen regelmäßig den Floristen machen.
  2. Im Laufe der Zeit kann Aquagrunt blühen oder schimmeln.
  3. Das Gefäß sollte kein Drainageloch haben, sondern weil die Wurzeln der Pflanzen atmen müssen.
  4. Die Aufenthaltsdauer der Pflanze in aquagrunt beträgt durchschnittlich ein bis zwei Jahre.

Wie man bei der Auswahl der Pflanzen keinen Fehler macht. Höchstwahrscheinlich ist es einfacher, sich an schattentolerante und feuchtigkeitsliebende Pflanzen für den Lebensunterhalt in Aquaparks anzupassen. Experimentieren Sie mit Zimmerpflanzen wie Bromelien, Maranthen, Farnen, Bambus und einigen anderen. Wählen Sie junge Triebe, damit sich die Pflanze leicht an die neuen Existenzbedingungen anpassen kann. Aber von den Pflanzen, die im Boden gewachsen sind, ist es besser, aufzugeben. Es ist fast unmöglich, die Wurzeln vollständig vom Boden zu entfernen, so dass sie im Aquagrunt schlampig wirken.

Dekoratives Hydrogel oder Akvagrunt

Akvagrunt als Ersatz für den Boden oder die Geschichte der gewöhnlichen Täuschung

Etwa 90% des „Hydrogels“, das Sie verkaufen, hat nichts mit einer vollwertigen Pflanzenzüchtung zu tun. Dies ist ein dekoratives Hydrogel (auch bekannt als Aquagrunt, Hydrogrunt usw.), das von den besten chinesischen Meistern für dekorative Zwecke und Designkompositionen erstellt wurde.

Aqua-Grund ist immer in hellen Farben bemalt und hat eine bestimmte Form (Gelkugeln, Würfel, Pyramiden), was seine größere kommerzielle Attraktivität im Vergleich zu diesem Hydrogel für Pflanzen bestimmt. Deshalb verbreitete sich das dekorative Hydrogel so schnell auf dem heimischen Markt des Landes.

Werbung behauptet, dass auf einem solchen Polymersubstrat Pflanzen ohne Boden erfolgreich wachsen können. Kugeln von Akvagrunta werden in transparente Vasen gelegt und Blumen werden direkt in sie gepflanzt.

Vollständiger Anbau und Anbau von Pflanzen auf Aquagrunt natürlich nicht möglich. Dies ist ungefähr das Gleiche wie das Züchten mit einem gehackten Radiergummi. Er wird als Bodenersatz bezeichnet. Es ist nicht überraschend, dass Sie eine große Anzahl negativer Bewertungen über das dekorative Hydrogel online finden.

Irgendwann werden die Pflanzen auf solchen Gelkugeln existieren, so wie manche Pflanzen im Wasser stehen können. Es kann jedoch kaum von einer vollwertigen Blumenzucht gesprochen werden. Und es ist kein Zufall, dass absolut alles dekorative Hydrogel im asiatischen Raum hergestellt wird. In den westlichen Ländern und in den Vereinigten Staaten wird ausschließlich landwirtschaftliches, farbloses Hydrogel für Pflanzen produziert.

Eigenschaften von dekorativem Hydrogel (Akvagrunt)

  • Der Begriff des Inhalts von Pflanzen ist im akvagrunt begrenzt
  • Im Sonnenlicht blüht und wird grün
  • Aufgrund der starken Verdampfung des Wassers müssen Sie den Hals der Gefäße mit einer Frischhaltefolie festziehen.
  • Akvagrunt enthält keine Düngemittel, die sie herstellen müssen
  • Die physikalischen Eigenschaften von Akvagrunta unterscheiden sich von den Eigenschaften des Gels für Pflanzen.
  • Wenn Sie Wasser in den Tank gießen und die Luftporen zwischen den Kugeln füllen, haben die Wurzeln nichts zu atmen und die Pflanze stirbt ab.
  • Es ist sinnlos, Blumentöpfe darauf zu stellen: Aufgrund der Verdunstung werden die Kugeln an einem Tag zu Perlen.

Um den Umsatz weiter zu steigern, wird ein Akvagrunt als eine Art Universalprodukt präsentiert, das nicht schlechter als ein Hydrogel für Pflanzen ist und auf den Boden aufgebracht werden kann.

Warum lohnt es sich nicht, Akvagrunt den Boden zu machen?

Aquagrunt ist in seiner chemischen Struktur das gleiche Polymer wie das Hydrogel für Pflanzen. Es unterscheidet sich jedoch in den physikalischen Eigenschaften: Sie wurden nicht für Pflanzen ausgewählt, sondern um eine externe Form zu erstellen. Zum Beispiel aquagrunt dichteres Gel für Pflanzen.

Die Zeit der Schwellung reicht von 10 Stunden bis zu einem Tag: Wenn Sie gießen und regnen, hat er keine Zeit, genug Wasser aufzunehmen.

Die Größe der Gelkugeln und -würfel ist zu groß, um sie vollständig zu machen. Solche Größe und Dichte sind in einer Vase erforderlich, damit sie nicht flach werden und Lufteinschlüsse zwischen ihnen bleiben. Dafür ist der Boden nicht geeignet.

Der Boden hat eine bestimmte Struktur, er besteht aus Klumpen (Aggregaten). Die Größe und das Verhältnis der Aggregate sind für die Wasser-Luft- und Nährstoffbedingungen des Bodens sehr wichtig. In Bezug auf den agronomischen Wert liegt die beste Größe bei bis zu 10 mm. Wenn nussgroße Einschlüsse im Boden vorhanden sind, werden die Wachstumsbedingungen der Pflanzen erheblich verschlechtert. Beispielsweise kann es zu einer fehlerhaften Filtration von Wasser kommen.

Und schließlich muss die Pflanzenwurzel, die in das Granulat des Gels hineinwächst, einen gewissen Unterdruck aufbringen, um Wasser von dort zu bekommen. Die physikalischen Eigenschaften des richtigen landwirtschaftlichen Hydrogels sind streng ausgewählt, damit das Wasser nicht in den Boden fließt, sondern von der Pflanze leicht abgesaugt werden kann.

Partikelgröße, physikalische Eigenschaften und Eigenschaften dieses Hydrogels für Pflanzen sind das Ergebnis von fast 30 Jahren Forschung, Erprobung und Verbesserung der Produkteigenschaften, an denen Bodenwissenschaftler, Agronomen und Polymerchemiker teilgenommen haben. Und dennoch ist dies die Qualitätskontrolle jeder Charge, die vom Fließband geht. Weil dieses Produkt speziell für die Landwirtschaft entwickelt wurde und besondere Anforderungen gestellt werden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Hydrogel synthetisiert werden kann, das gleichzeitig sicher ist, schön und sowohl in Glasvasen als auch beim Einbringen in den Boden gleichermaßen effektiv ist, nähert sich dem Wert Null. Obwohl die russischen Händler bereits den ersten Schritt in diese Richtung unternommen haben, haben sie die technischen Spezifikationen von unserem Standort gestohlen und unter die chinesische Aquariumoberfläche gelegt.

Verwendung von Aquagrunt (Hydrogel)

Akvagrunt oder Ecosoil ist ein Polymer, das Feuchtigkeit absorbiert und abgibt und in der Blumenzucht häufig als Substanz zum Pflanzen von Pflanzen verwendet wird. Dieses neue Material weist eine Reihe spezifischer Merkmale auf, deren Kenntnis es erlaubt, es mit maximalem Nutzen zu nutzen. Insbesondere müssen Sie sorgfältig prüfen, dass es einen etwas anderen Zweck hat als das Hydrogel. In keinem Fall kann man diese beiden Begriffe verwechseln.

Wie unterscheidet sich Aquagrunt von Hydrogel?

Diese beiden Materialien haben ein ähnliches Aussehen und Eigenschaften, unterscheiden sich jedoch erheblich. Akvagrunt wird als dekorativer Hydrogel bezeichnet, ein einzigartiges Polymer, das Wasser absorbiert. Ein Gramm reicht aus, um mindestens zweihundert Milliliter zu absorbieren. Studien haben gezeigt, dass die Substanz absolut sicher ist und zur Gruppe der biologisch abbaubaren, ungiftigen Substanzen gehört. Die Kristalle dieses Polymers haben eine geringe Größe, nehmen unter Feuchtigkeitseinwirkung an Volumen zu und können die qualitative Zusammensetzung des Bodens verbessern. Das Hydrogel nimmt Wasser während der Bewässerung oder während des Regens auf und gibt es anschließend, wenn der Boden austrocknet. So erhält das Wurzelsystem während der „Dürreperiode“ die erforderliche Feuchtigkeitsmenge, wodurch die Pflanzen vor dem Tod bewahrt werden. Die chemische Struktur von Akvagrunta ähnelt einem Hydrogel, wird jedoch absichtlich mit einer dichteren Struktur hergestellt. Dekorativer dichter Öko-Boden wird in Granulatkörnern hergestellt, die in Form von Kugeln, Würfeln, Pyramiden, ein- oder mehrfarbig bemalt sein können.

Mehr über Akvagrunte

Dieses Polymer bietet den optimalen Wasser- und Luftgehalt für wachsende Pflanzen und hat ein attraktives Aussehen. Er nimmt wie Hydrogel Wasser auf, gibt es zurück und gibt es. Um zwei Liter normales Wasser aufzunehmen, genügen bereits zehn Gramm Akvagrunta. Das Granulat ist anfangs recht klein. Wenn sie jedoch mit Wasser in Berührung kommen, können sie sich von der ursprünglichen Größe von zehn auf fünfzehn erhöhen. Eine Vielzahl von Farbleistungen ermöglicht es Ihnen, ein Polymer zu wählen, das die Aufgabe optimal erfüllt.

Geltungsbereich der Akvagrunta

Aquagrunts werden im Gegensatz zu Hydrogel nicht zum Boden hinzugefügt. Es ist ein unabhängiges Medium zum Anpflanzen. Eine große Dichte, eine große Auswahl an Farbpaletten und -größen verlieh dieser Art von Öko-Boden hohe dekorative Eigenschaften. Sie dient als Grundlage für die Gestaltung von Blumenarrangements im Innenbereich. Er ist in Vasen aus durchsichtigen Materialien begraben. Hohe Dichte lässt das Wurzelsystem nicht durch das Granulat wachsen, verhindert jedoch nicht sein natürliches Wachstum. Sie können Kugeln, die sich in der Farbe unterscheiden, nach Schichten stapeln, miteinander mischen und so weiter.

Dieses Polymer wird nicht nur in der dekorativen Blumenzucht verwendet, sondern auch verwendet:

  • während des Transports und der anschließenden Lagerung von Schnittblumen;
  • für die Innendekoration von Wohnungen, Häusern, Büros;
  • in Floristik und Landschaftsgestaltung;
  • als Lufterfrischer;
  • als Basis für ungewöhnliche Geschenke.

Granulatpolymerisat ist aufgrund seiner Attraktivität ein hervorragender Füllstoff für transparente Innenelemente. Das Material trägt zur Entwicklung der Feinmotorik bei und kann ein hervorragendes Spielzeug für Kinderspiele sein.

Vorteile

Die breite Verbreitung des Polymers, die erst in letzter Zeit auf dem Markt erschien, ist auf die vielen positiven Eigenschaften dieses Materials zurückzuführen:

  1. Originalität und Nichtstandard. Die in mehrfarbigen Polymergranulaten der Pflanze eingepflanzten Pflanzen sehen spektakulär und sehr ungewöhnlich aus.
  2. Die Vielseitigkeit der erstellten Kompositionen. In Aquagrunt können verschiedene Arten von Blumen nebeneinander existieren.
  3. "Saubere" Transplantation. Im Gegensatz zu Nährstoffsubstrat und Bodenmischungen erfolgt das Arbeiten mit Aquagrunt ohne Schmutzbildung.
  4. Sicherheit und Schädlinge frei. Mit diesem Polymer können Sie Insekten und Mücken vergessen. Sie beginnen nicht und vermehren sich darin nicht.

Eine Tasche mit trockenem Gepäck benötigt nicht viel Platz. Erfordert keine besonderen Lagerbedingungen. Für lange Zeit verliert es nicht sein attraktives Aussehen, und wenn es aufhört, das Auge zu erfreuen, wird es leicht verwendet. Das verbrauchte Polymer wird im Boden vergraben, in dem es sich in Stickstoffverbindungen, Wasser und Kohlendioxid zersetzt, wobei keine für Mensch oder Umwelt schädlichen Substanzen freigesetzt werden.

Nachteile von Akvagrunta

Wie jedes Material hat Aquagrunt nicht nur positive Eigenschaften, sondern auch Nachteile:

  1. Kurze Lebensdauer Die Pflanze kann ein bis zwei Jahre im Polymer sein.
  2. Fehlende Drainagelöcher. Der Boden des Tanks muss intakt bleiben. Das Wurzelsystem atmet aufgrund der Luft zwischen den Körnchen. Nicht für alle Arten von Pflanzen reicht das aus.
  3. Verlust der Attraktivität Das Polymer ist nicht zuverlässig vor Feuchtigkeit geschützt. Es kann formen oder blühen. Dies wird meistens zum Hauptgrund für den Ersatz von Akvagrunt.

Dekoratives Polymer kann nicht als vollwertiges Substrat betrachtet werden. Es fehlt an Nährstoffen. Folglich befreit seine Verwendung den Züchter nicht von der Notwendigkeit, regelmäßig verschiedene Komplexe aus organischen und mineralischen Düngemitteln herzustellen. Das ähnliche Phänomen ist charakteristisch für jede Art von Boden, auch fertig geformt. Es gibt keine Substanz, die keine regelmäßige Fütterung erfordert. Daher wäre es eine Übertreibung, diesen Punkt als "Minus" zu bezeichnen.

Anweisungen zur Verwendung von Hydrogel

Um die Triebe in Aquagrunt zu pflanzen, müssen Sie:

  1. Öko-Boden vorbereiten. Die Kugeln werden in eine mit Wasser gefüllte Schüssel gegeben und 8-12 Stunden stehen gelassen. Ein Beutel reicht für 400-500 ml Flüssigkeit. Wenn Aquagrunt in verschiedenen Farben gestapelt werden soll, ist es besser, Elemente jeder Farbe in separaten Behältern mit Wasser zu tränken. Die Bälle können zu unterschiedlichen Zeiten anschwellen, erreichen jedoch in der Regel nach 12 Stunden ihre maximale Größe.
  2. Füllen Sie den Polymerbehälter. Ein zuvor hergestelltes Gefäß aus Glas oder einem anderen transparenten Material wird mit 2/3 der Polymerkristalle gefüllt. Monochrome Bälle schlafen einfach ein und mehrfarbige Schichten. Es hängt alles vom Gesamtkonzept der Komposition ab. Um ein schnelles Austrocknen der Akvagrunta zu vermeiden, gießen Sie eine kleine Menge Wasser auf den Boden der Vase.
  3. Der Landeprozess. Wenn der Öko-Boden vollständig vorbereitet ist, wird ein junger Spross hineingelegt und mit etwas Polymer bestreut.

Ebenso, wenn frisch geschnittene Blumen in eine Vase gestellt werden. Sie werden in Akvagrunte viel länger stehen als nur in einer Vase mit Wasser.

Das Geheimnis der "Verlängerung des Lebens" Akvagrunta

Ein Nachteil von polymeren festen Böden ist der Verlust an Attraktivität, die Möglichkeit der Schimmelbildung vor dem Ende ihrer Lebensdauer. Natürlich sind die Kosten für Akvagrunta nicht hoch, aber niemand möchte Pflanzen durch häufige Transplantation verletzen oder sich durch den dauerhaften Ersatz alter Bälle durch neue belasten. Daher ist es besser, sich im Voraus zu schützen, indem Sie wissen, wie Sie die Farbe bewahren und das "Blühen" von Polymeren vermeiden.

Die chemische Struktur von Akvagrunt ist empfindlich für die Wasserqualität. Es sollte nicht schmutzig, zu chloriert oder hart sein. Wenn Wasser höchster Qualität aus dem Wasserhahn fließt, ist es besser, gefiltertes Wasser zu verwenden. Temperaturkontrolle verdient nicht weniger Aufmerksamkeit. Das Wasser sollte bei Raumtemperatur oder kühl aufgenommen werden, aber nicht zu warm.

Diese Anforderungen an Wasser beziehen sich nicht nur auf die erste Bepflanzung, sondern auch auf die weitere Bewässerung.

Wie kann man sich nicht mit der Pflanzenauswahl verwechseln?

Aquagrunt kann nicht als vollwertige Blumenzuchtumgebung bezeichnet werden. Es wird nicht mit dem Boden vermischt, sondern separat verwendet. Pflanzen können ein oder zwei Jahre darin stehen, deshalb müssen sie so kompetent und sorgfältig wie möglich ausgewählt werden. Feuchtigkeitsliebende, schattentolerante Bromelien, Maranthen, Bambus und Farne verwurzeln sich am besten im Aquagrunt. Folgende Pflanzen können mit diesem Polymer in einer Vase gepflanzt werden:

Der einfachste Weg, sich an neue Bedingungen anzupassen, sind die jungen Prozesse. Es wird nicht empfohlen, im Boden gezüchtete Pflanzen in Aquagrunt zu verpflanzen. Das Wurzelsystem vollständig vom Boden zu reinigen ist unmöglich. Infolgedessen wird das gesamte Erscheinungsbild der in einem transparenten Behälter erstellten Zusammensetzung beeinträchtigt, und die Verwendung eines geschlossenen Gefäßes ist nicht sinnvoll. Außerdem kann beim Waschen der Wurzel wahrscheinlich ein Schaden entstehen. Das Ecopoil ist nicht für den Anbau vieler Sukkulenten geeignet, nur einige Vertreter dieser Art können Wurzeln schlagen. Aufgrund der Eigenschaften des Polymers wird es nicht in der Lage sein, Kakteen zu züchten.

Regeln Pflegepflanzen in Akvagrunt

Die Pflege von Zimmerpflanzen in innovativen Öko-Böden wird minimiert. Angesichts der Eigenschaften dieses Bodens, der Wasser absorbiert, sollte die Bewässerung auf zwei Arten erfolgen:

  1. Befeuchtet Sprühgetrocknete Kugeln oder feste Hydrogelwürfel mit einer Spritzpistole.
  2. Entfernen der obersten Schicht. Getrockneter Aquagrunt zog sich aus dem Tank heraus, wurde mehrere Stunden in Wasser eingeweicht und kehrte dann an seinen ursprünglichen Platz zurück.

Das Gießen des Polymers mit Wasser ist verboten. Wenn es bewässert wird, verschwindet der Luftspalt zwischen den Kugeln oder Würfeln, die Wurzel kann nicht atmen und die Pflanze stirbt einfach. Zur Aufrechterhaltung eines guten Nährmediums kann der Dünger nur einmal im Monat aufgetragen werden. Polymerkugeln (Würfel) werden mit verdünntem Dünger in den erforderlichen Anteilen imprägniert. Dünger in akvagrunt gepflanzte Pflanzen nicht gießen.

Wo kaufe ich und wie wähle ich einen akvagrunt aus?

Dichter dekorativer Hydrogeltyp ist in Blumenläden und Abteilungen zu finden und bietet alles für Kreativität und Hobby. Ein riesiges Sortiment wird immer in Online-Shops angeboten, von denen die meisten auf den Verkauf von weichem und dichtem Öko-Boden konzentriert sind, letzterer ist Aquagrunt. Es ist leicht an seiner Härte und Farbe zu erkennen, da das gewöhnliche Hydrogel weich und transparent ist.

Die Kosten für Akvagrunta hängen vom Hersteller ab, "Komplettsatz" des Sets. Wenn die Polymerkristalle zum ersten Mal verwendet werden, können Sie sich darauf beschränken, eine Tasche zu kaufen, die mit monochromen Kugeln gefüllt ist. Die Anschaffung von Multicolor oder Produkten, die nicht nur Wasser, sondern auch Licht absorbieren, kostet mehr. Dieser Effekt ermöglicht es Ihnen, die Farbskala des Polymers zu verbessern, um Akvagruntu nach innen zu leuchten.

Welches Polymer ist aufgrund des Zwecks, für den es erworben wurde, zu bevorzugen? Die Hauptsache ist, die Komposition vorher zu überdenken und Farben zu wählen. Für die Landung von Pflanzen eignen sich durchaus herkömmliche Standard-Kits. Um den Innenraum zu dekorieren, ein ungewöhnliches Geschenk zu gestalten oder eine Veranstaltung zu veranstalten, ist es besser, einen teureren Aquagrunt zu bevorzugen.

Akvagrunta Größe

In seiner trockenen Form hat das Polymer ein ähnliches Aussehen wie Perlen. Es kann verschiedene Formen haben, ist aber meistens rund, da es im Gegensatz zu Würfeln und Pyramiden attraktiver ist, wenn es in der dekorativen Blumenzucht und für andere Zwecke verwendet wird. Die Bälle haben unterschiedliche Größen, die das Endergebnis beeinflussen. Sie können klein und "riesig" sein. Zu den kleinen Bällen gehören Artikel der folgenden Größen:

  • 2-2,5 mm, auf 1,5 cm ansteigend;
  • 2,5-3 mm, wachsend auf 1,8 cm;
  • 3,5-4 mm, 2,5 cm erreichen.

Riesenkugeln werden durch die folgenden Optionen dargestellt:

  • 0,8-1 cm, steigend auf 3-4 cm;
  • 1-1,2 cm, wächst auf 3,5-4,5 cm;
  • 1,3-1,6 cm, wachsend auf 4,6-5,6 cm

Riesen "wachsen" mindestens zwei Tage und nehmen komplizierte Formen an, die erst nach Aufnahme der maximalen Wassermenge rund werden. Wenn Sie einer großen Wasseroberfläche den Vorzug geben, ist zu berücksichtigen, dass sie nicht so beständig ist wie eine kleine.

Wie benutze ich Akvagrunt?

Es scheint, dass das Neue in der Blumenzucht liegt - jeder weiß seit langem, dass eine gute Drainage, regelmäßige Fütterung und Luftfeuchtigkeit erforderlich sind. Aber nein, dieses Thema ist noch nicht abgeschlossen, schließlich ist auf dem heimischen Markt ein Hydrogel für Pflanzen aufgetaucht, das die Bedingungen der Pflanzen deutlich verbessern und den Raum schmücken kann. In dem Artikel werden wir verstehen, welche Art von Substanz, und wie Aquagrunt (Hydrogel) verwendet wird.

Was ist ein Hydrogel für Zimmerpflanzen?

Nicht heute gibt es zwei Arten von Hydrogel. Eine davon ist eine kleine Fraktion ohne bestimmte Form, die beim Eingießen mit Wasser eine nahezu homogene Masse bildet. Dieses Hydrogel hat keine Farbe und wird bei der Keimung von Sämlingen sowie als Zusatz zum Boden verwendet, um das Wurzelsystem zu befeuchten.

Eine andere Art von Hydrogel, wie es auch als Akvagrunt bezeichnet wird - helle, dichte Kugeln in verschiedenen Schattierungen. Zusätzlich zu ihren dekorativen Eigenschaften haben sie die bemerkenswerte Eigenschaft, Feuchtigkeit zu sich zu nehmen, sie in sich zu behalten und allmählich der Pflanze zu geben. Diese Kugeln werden am häufigsten für das Pflanzen in transparenten Glasbehältern für die Raumdekoration verwendet.

Aus einem Hydrogel für Pflanzen entsteht für den Menschen keinerlei Schaden, vorausgesetzt, dieser Stoff wird bestimmungsgemäß verwendet. Es besitzt keinen Geschmack, keinen Geruch, gehört nicht zu Allergenen und belastet die Luft nicht. Aber Sie sollten vorsichtig sein bei den Blumenzüchtern, die kleine Kinder haben, die ständig versuchen, alles hell und attraktiv zu zähmen.

Hydrogel wird nicht nur in Töpfen angepflanzt, sondern auch in Aquarienpflanzen eingesetzt, was sehr beeindruckend wirkt. Es ist wahr, es wird ein Aquarium mit Flora sein, und Vertreter der Fauna werden hier nicht auskommen.

Anweisungen zur Verwendung von Hydrogel für Pflanzen

Ohne Wissen kann die Verwendung von Hydrogel Pflanzen schädigen. Daher muss der Florist wissen, welche Schritte erforderlich sind, um ein künstliches Substrat zu passieren, bevor er die Pflanze füttert.

Bevor Sie Pflanzen in einem Hydrogel oder dessen Mischung mit dem Boden pflanzen, muss dieser Kunststoff maximal mit Feuchtigkeit gesättigt sein. Dazu werden bunte Kugeln oder transparente Kristalle mit Wasser gefüllt, so dass sie vollständig bedeckt sind. Je nach Typ und Durchmesser der Kugeln dauert es vier bis zwölf Stunden, um zu quellen. In diesem Fall vergrößern sich die Kugeln fast um das Hundertfache. Nachdem das Hydrogel gesättigt ist, muss das gesamte überschüssige Wasser abgelassen und mit dem Pflanzen begonnen werden.

In keinem Fall können Sie ein weiches, kleines, weiches Hydrogel verwenden, ohne Erde und Sand hinzuzufügen, da in der kontinuierlichen Masse kein Sauerstoffzugang zu den Wurzeln vorhanden ist. Statt des Nutzens werden die Pflanzen offensichtlich geschädigt. Da sich das Wurzelsystem im Wesentlichen in einem Blumentopf in der Mitte befindet und die unteren Teile der Hydrogelkristalle genau dort platziert sind, wurde zuvor eine Drainageschicht auf den Boden gegossen.

Für runde Pellets gilt eine Regel: Der Topf mit den Kugeln sollte alle 7-10 Tage einmal bewässert werden, und das nach der Spülung verbleibende Wasser sollte abgelassen werden, da der Raum zwischen den Körnern mit Luft gefüllt werden sollte und nicht mit Wasser.

Welche Pflanzen werden in ein Hydrogel gepflanzt?

In einem solchen universellen Heilmittel wie einem Hydrogel (Aquagrunt) können absolut alle Zimmerpflanzen gepflanzt werden. Sie sollten jedoch wissen, dass es schwieriger ist, Blumen mit verzweigtem, faserigem Wurzelsystem zu pflegen, da die Wurzeln häufiger und gründlicher gewaschen werden müssen.

Sowohl kleine als auch große Pflanzen werden in Hydrogeltöpfen schön aussehen. Außerdem üben viele die Verwendung farbiger Kugeln in Vasen mit Schnittblumen - sie sehen toll aus. Es ist jedoch wichtig, dass sich der Panzer mit einem Akvagrunt nicht an einem hell erleuchteten Ort befindet, da die Kugeln im Licht grün werden und mit der Zeit verblassen. Die Lebensdauer des Verpackungshydrogels beträgt drei bis fünf Jahre.

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • Saisonarbeit im Gartengarten. (10)
  • April (4)
  • Mai (2)
  • November (1)
  • Juli (1)
  • März (1)
  • Februar (1)
  • Januar (1)
  • ЖЗЛ (3)
  • (0)
  • Reisen Tipps (20)
  • Einwanderung (1)
  • Auto (13)
  • Hörbücher (248)
  • Baby (10)
  • Bücher (69)
  • Märchen (5)
  • Bücher hören (151)
  • Inspirierend (22)
  • Yoga (22)
  • Weinbereitung (43)
  • Strick (138)
  • stricken für kinder (10)
  • Stricken für Frauen (7)
  • Häkeln (24)
  • Stricken für Männer (1)
  • stricken (28)
  • Strickunterricht (75)
  • Wo man das Richtige findet (20)
  • Abenteuer (2)
  • Freizeitstätten (13)
  • Dekoration (61)
  • Handgefertigt (8)
  • Bauen, remake (32)
  • Design (18)
  • Innenausstattung (15)
  • Lebensmittel (836)
  • Geflügelgerichte. (9)
  • Blätterteig (1)
  • Videorezepte (30)
  • Leckeres und gesundes Frühstück (11)
  • Hauptgerichte, Brei (15)
  • Beilage (8)
  • Kochen in Töpfen. (2)
  • Desserts (47)
  • Nahrung für Kinder (29)
  • Ernte, Konservierung (254)
  • Vorspeisen, Salate (105)
  • Kaffeemaschinen (6)
  • Rezeptbücher und Magazine (29)
  • Kulinarische Tricks (61)
  • Küchen der Welt (17)
  • Multikocher (24)
  • Fleischesser (65)
  • Gemüse (24)
  • Festtisch (22)
  • Schnellrezepte (16)
  • Rezepte von Stalik Khankishiyev. (2)
  • Fischgerichte (32)
  • Saucen (26)
  • Suppen (7)
  • Käse (29)
  • Erstaunliches Backen (104)
  • Ein schnelles Abendessen (13)
  • Folie in der Küche (1)
  • Brotbackautomat (7)
  • Handarbeitsmagazine und -bücher (22)
  • Gesundheit (882)
  • Apotheke Apotheke (59)
  • Diät (38)
  • weiblich (63)
  • Schönheit und Gesundheit (214)
  • Schulmedizin (227)
  • Körper reinigen (90)
  • Gut zu wissen (129)
  • Gesunde Produkte (87)
  • Geeignet (86)
  • Ätherische Öle (24)
  • Ich werde besser sein (121)
  • Spielzeug, Puppen (10)
  • Steine ​​(4)
  • Computer (95)
  • Für LeeRushnikov (24)
  • Leckereien (45)
  • Programme (11)
  • Skype (5)
  • Du kannst es nicht verbieten, schön zu sein (320)
  • Für Haare (21)
  • Gesicht, Hals, Dekolleté (107)
  • Schönheitssalon (114)
  • Übungen für uns (107)
  • Landschaftsgestaltung (1)
  • Meisterklasse (50)
  • Gebete (8)
  • Weisheit, Gleichnisse (30)
  • Musik, Video (151)
  • Live-Thema (12)
  • Musik (8)
  • Cartoons (26)
  • Filme und Fernsehsendungen (76)
  • Seifenherstellung (28)
  • Neues Jahr (94)
  • Neujahrstisch (19)
  • Basteln, Geschenke (32)
  • Gedichte, Kommentare (43)
  • Ostern (11)
  • Osterhandwerk (4)
  • Kochen Sie zu Ostern (7)
  • Allerlei Nützlichkeit (271)
  • Alle Arten von Spielen, Unterhaltung (9)
  • Feuerstelle (72)
  • Vom Alten zum Neuen! (37)
  • Interessant (58)
  • Aus aller Welt (5)
  • Hausverwaltungstipps (143)
  • Psychologie (59)
  • Kinder sind unsere Fortsetzung des Lebens (15)
  • Psychologie-Tipps (44)
  • Radiosendungen (69)
  • Hörspiele (10)
  • Vorstellungen (5)
  • Humorina (38)
  • Entwicklung für Vorschulkinder und jüngere Schüler (137)
  • Göttlicher Russe (8)
  • Lektionen sind Vorschulkinder. (5)
  • Sprachtherapeut (1)
  • Zusammen machen (29)
  • Spiele für Kinder. (22)
  • Literatur (7)
  • Mathematik (11)
  • Zeichnen und Schreiben (10)
  • Russische Sprache (18)
  • Zeichnen lernen Künstler (45)
  • Sonstiges (23)
  • Dekorationen für zu Hause, originelle Geschenke. (4)
  • Es ist notwendig zu wissen. (19)
  • Zeichnung (53)
  • Aquarell (26)
  • Malerei (1)
  • Bleistift (12)
  • Online zeichnen (13)
  • Garten (617)
  • Sauerampfer, Dill, Petersilie und andere (10)
  • Der Garten von Igor Lyadov. (5)
  • Bauchig (2)
  • Alexandrina Ganichkina (1)
  • Zeitschriften für den Gärtner. (1)
  • Kürbisse (1)
  • Schädlings- und Krankheitsbekämpfung. (73)
  • Trauben (8)
  • Erbsen, Bohnen, Bohnen (2)
  • Betten Blumenbeete (8)
  • Zucchini, Kürbis, Kürbis (3)
  • Kohl (17)
  • Kartoffeln (29)
  • Kizima G. A. (7)
  • Erdbeeren (22)
  • Zwiebeln, Knoblauch (35)
  • Mondkalender für Gärtner (15)
  • Möhren, Rüben (24)
  • Gartenbetten (48)
  • Gurken (44)
  • Biologischer Landbau (47)
  • Memo an einen Gärtner - einen Gärtner (28)
  • Pfeffer (17)
  • Pflanzendressings (50)
  • Impfungen im Garten (2)
  • Würzige Kräuter (4)
  • Sonstiges zum Gartenbau (68)
  • Rosen (7)
  • Gärtner an Bauern (25)
  • Pflaume (1)
  • Trinkgelder sind unterschiedlich, aber notwendig (102)
  • Kompatibilitätskarte (8)
  • Tomaten (60)
  • Unterricht für Gärtner. (10)
  • Blumen (50)
  • Simoron. Für viel Glück. Weissagung (28)
  • Fly Lady System (16)
  • Fotogalerie (1)
  • Willst du lernen? (96)
  • Ihre Corporate Identity (15)
  • Zeitung. (1)
  • Fremdsprachen (59)
  • Schulung (4)
  • Lektionen (19)
  • Nähen (218)
  • Models für Frauen (44)
  • Modelle für Kinder (5)
  • Basteln (20)
  • Handarbeiten (55)
  • Nähtipps (53)
  • Ich will das (18)
  • Nähen von Strickwaren. (6)
  • Vorhänge (11)
  • Kinder nähen (6)
  • Rechtsberatung (49)
  • Neue Gesetze (31)
  • Die Realitäten unseres Lebens. (20)

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Regelmäßige Leser

-Statistiken

Hydrogel oder Akvagrunt - wozu es dient.

Hydrogel - wenn Sie es brauchen, warum dann?


Unter den vielen vorgefertigten Böden für Pflanzen, die in jedem Blumenladen verkauft werden, verursacht Hydrogel die meisten Fragen und Missverständnisse (es ist auch unter dem Namen Aqua-Ground und Öko-Boden zu finden).

Was ist ein Hydrogel, warum brauchen wir es, Blumenzüchter, wie und wo wird es eingesetzt? Versuchen wir es herauszufinden.


Hydrogel ist ein Polymer, das die einzigartige Fähigkeit hat, bis zu zwei Liter destilliertes Wasser pro 10 Gramm Hydrogel oder etwa 0,11 Liter Nährlösung pro Gramm Zubereitung zu absorbieren und zu halten. Die gebräuchlichsten Hydrogele auf Basis von Polyacrylamid. Das Hydrogel ist ungiftig, absolut steril und behält seine Eigenschaften bei hohen und tiefen Temperaturen im Boden für fünf Jahre. Am Ende ist das Hydrogel vollständig biologisch abbaubar - zerfällt in Kohlendioxid, Wasser und Stickstoff. In unserem Land wurde Anfang der achtziger Jahre am Institut für Chemische Physik der Akademie der Wissenschaften der UdSSR unter der Leitung von Professor K. S. mit der Herstellung hochquellender Polymer-Hydrogele begonnen. Kazan

Polymere sind Substanzen, deren Moleküle (Makromoleküle) aus einer großen Anzahl von Wiederholungseinheiten bestehen; Das Molekulargewicht von Polymeren kann von einigen tausend bis zu vielen Millionen variieren. Besondere Eigenschaften von Polymeren wie: Elastizität; geringe Sprödigkeit von glasartigen und kristallinen Polymeren; die Fähigkeit von Makromolekülen, sich unter der Wirkung eines mechanischen Richtungsfeldes zu orientieren; hohe Viskosität bei niedrigen Polymerkonzentrationen; Polymerauflösung durch einen Quellschritt; Die Fähigkeit, ihre physikalisch-mechanischen Eigenschaften unter der Wirkung geringer Reagenzienmengen dramatisch zu verändern, ermöglicht eine breite Verwendung im Alltag, im Maschinenbau, in der Textilindustrie, in der Landwirtschaft und in der Medizin, im Automobil- und Schiffsbau sowie in der Flugzeugherstellung. Die besonderen Eigenschaften von Polymeren erklären sich nicht nur mit ihrem hohen Molekulargewicht, sondern auch mit der Tatsache, dass Makromoleküle eine Kettenstruktur haben und ein Alleinstellungsmerkmal für die unbelebte Natur - die Flexibilität - besitzen.

Umfang des Hydrogels

Anfänglich ist das Hydrogel ein trockenes Pulver oder Granulat. Hydrogelkristalle haben ein ähnliches Aussehen und eine ähnliche Größe wie Zucker, eine unregelmäßige Form und eine unregelmäßige Größe. Wenn der Trockensubstanz Wasser zugesetzt wird, quillt diese auf (die Größe des Hydrogels steigt um das 300-fache), und es bildet sich eine geleeartige Masse, die entweder allein oder als Zusatz für Pflanzen im Boden verwendet wird. So wird der Kristall zu einer Art Reservoir mit Wasser, das bei mangelnder Feuchtigkeit im Boden seine Reserven an die Wurzeln von Pflanzen abgibt und bei einem Überschuss an Feuchtigkeit diese aufnimmt. So spart das Hydrogel Pflanzen nicht nur, wenn der Boden übergetrocknet ist, sondern auch, wenn er überfeuchtet wird!

Aufgrund ihrer Struktur verbessern Hydrogelkristalle die Eigenschaften einer Vielzahl von Böden: Tonböden werden bröckeliger und lose Böden werden klumpig. Pflanzen, die unter Verwendung eines Hydrogels gewachsen sind, reichen selbst bei starker Hitze aus, um einmal pro Woche und weniger zu gießen.

Bis heute ist der Geltungsbereich des Hydrogels wie folgt:

* Hydrogel - ein Zusatz zum Boden, um Feuchtigkeit zu speichern,

* Hydrogel - Umgebung für die Instandhaltung von Pflanzen

* Hydrogel - ein Mittel zum Transport von Pflanzen.

Hydrogel ist ein idealer Feuchtigkeitszusatz im Boden für Pflanzen, die eine Bewässerung erfordern. Wenn Sie Angst haben, die Pflanzen zu übertrocknen oder zu Hause abwesend zu sein oder vergessen, Ihre Haustiere zu gießen, fügen Sie bei der Umpflanzung in den Boden ein kleines Hydrogel hinzu - die Pflanzen werden es Ihnen danken.

Vorbereitung und Verwendungsmethoden

Bevor Sie das Hydrogel auf den Boden auftragen, bereiten Sie es gemäß den Anweisungen auf der Verpackung vor. Normalerweise sollte die Trockensubstanz mit sauberem Wasser gefüllt sein (je sauberer das Wasser, je mehr Körner wachsen, desto mehr Wasser saugen sie auf) und bleibt einige Stunden lang stehen, bis es vollständig aufgequollen ist. Überschüssiges Wasser muss abgelassen werden. Nehmen Sie für jeden Liter Boden 1 Gramm Trockensubstanz oder ein Glas des fertigen Hydrogels. Rühren Sie sich gründlich mit der Erde, damit das Gel gleichmäßig darin verteilt wird. Pflanzen Sie wie gewohnt weiter.

Sie können unter den bereits bepflanzten Zimmerpflanzen ein trockenes Gel herstellen. Berechnen Sie dazu zuerst das Bodenvolumen im Topf mit der Pflanze. Nehmen Sie pro Liter Land 1 g Trockensubstanz (etwa einen Viertel Teelöffel). Zum Beispiel haben Sie einen Topf mit 3 Litern - Sie benötigen 3 g Hydrogel. Das gesamte Volumen des Blumentopfes sorgfältig punktieren und das Hydrogel vorsichtig in die entstehenden Vertiefungen gießen (nicht nach oben stellen). Wie soll die Pflanze gießen? Das gequollene Gel kann sich auf der Bodenoberfläche auspressen und vorsichtig mit der obersten Bodenschicht im Topf mischen. Die Wurzeln der Pflanze selbst finden Feuchtigkeitsreserven im Boden. Sobald die Wurzeln in das Gel keimen (normalerweise dauert es ein paar Wochen), kann die Pflanze alle 5-6 mal weniger bewässert werden.

In einer Mischung aus Hydrogel und Erde ist es sehr praktisch, Stecklinge von Pflanzen anzubauen, um Samen zu keimen. Bereiten Sie eine solche Mischung auf dieselbe Weise wie eine Mischung für Zimmerpflanzen vor. Verwenden Sie die erhaltene Mischung auf traditionelle Weise. Nur die Bewässerung kann reduziert werden.

Hydrogel kann auch als separater Primer zum Wurzeln von Stecklingen, als Primer für floristische Zusammensetzungen verwendet werden. Einige Zimmerpflanzen wachsen erfolgreich in einem sauberen Gel.

Vor dem Gebrauch füllen wir die Trockensubstanz traditionell mit der erforderlichen Wassermenge auf und vergessen sie für eine gewisse Zeit (siehe Packungsanweisung).

In einem sauberen, gebrauchsfertigen Gel Stecklinge von Pflanzen. Stecke sie einfach in das Gel. Der Prozess kann kontrolliert werden, weil durch das transparente Gel alles mit bloßem Auge gesehen werden kann. Sie werden frische Wurzeln sehen, als wären sie Stecklinge in einem Glas Wasser.

Vor ein paar Jahren wagten Sie sich durch einen Besuch in einem Blumenladen, sofort Dracaena oder Ficus oder eine andere Pflanze zu sehen, die in einem Glastopf und farbigem Hydrogel installiert war. Genauer gesagt - in akvagrunt.

Akvagrunt - über die Struktur des gleichen Polymers wie das Hydrogel. Ist es etwas dichter als Hydrogel, so kann es Aquagrunt in Form von Perlen, Würfeln, Pyramiden usw. produzieren. Normalerweise auch akvagrunt in verschiedenen Farben lackiert. Sie können dasselbe Blumenarrangement selbst erstellen.

Junge Pflanzen eignen sich besser zum Einpflanzen in ein reines Hydrogel - noch besser sind Stecklinge von Pflanzen, die leichter wurzeln und sich schneller an neue Umgebungen anpassen.

Vor dem Einpflanzen muss das Hydrogel mit Wasser gesättigt sein. Wasser ist besser destilliert oder gekocht - entchlorig. Im fertigen Hydrogel sollte nicht trocken, nicht mit Wasser gesättigt sein. Granulate müssen vollständig transparent sein. Überschüssiges Wasser muss abgelassen werden. Es ist sehr praktisch, dies durch ein Sieb zu tun. Noch besser ist es, den fertigen Akvagrunt auf einer ebenen Fläche auszulegen und eine Stunde lang leicht trocknen zu lassen. Dies geschieht, um die Wurzeln der Pflanze nicht im Wasser zu ertränken - sie müssen atmen.

Füllen Sie dann das Glasgefäß mit der Hälfte des Hydrogels, streuen Sie die Wurzeln der Pflanze sanft auf die Bodenoberfläche und füllen Sie das restliche Volumen auf, so dass die Pflanze sicher in ihrer neuen Wohnung bleibt. Wenn das Geschirr oben eine breite Kehle hat, ist es besser, es mit einer transparenten Folie festzuziehen, damit die obere Schicht des Hydrogels nicht zu schnell austrocknet.

Pflanzenpflege

Die Pflege einer Pflanze in einem Hydrogel ist dieselbe wie für eine Pflanze in normalem Boden. Mit dem einzigen Unterschied, dass das Hydrogel nicht so oft wie der Boden bewässert werden muss. Die obere Schicht des Hydrogels kann aktiver austrocknen als die unteren. Sprühen Sie es einfach mit einer Sprühflasche oder ersetzen Sie es nach dem Entfernen sorgfältig durch eine neue. Die Befruchtung einer Pflanze in Akvagrunt sollte sorgfältig erfolgen, eine Lösung in einer schwächeren Konzentration.

Beachten Sie, dass die resultierende Zusammensetzung besser nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird - das Hydrogel kann "blühen".

Verwechseln Sie die Passform des Gels nicht mit Hydroponik - dies sind völlig unterschiedliche Technologien. Das Hydrogel selbst ist weder ein Nährmedium noch ein Pflanzenwachstumsstimulans. Er ist neutral - das sind seine Stärken und Schwächen.

Plus wächst in Hydrogel

* Pflanzen, die in einem Hydrogel in Glasbehältern gepflanzt wurden, sehen neu aus, ungewöhnlich,

* Hydrogel hat verschiedene Farben - Sie können mehrfarbige Kompositionen erstellen,

* Hydrogel in trockener Form nimmt ein sehr kleines Volumen ein, es ist nicht notwendig, einen Ort für die Lagerung zu suchen, es gibt keine Probleme mit dem Transport.

* Pflanzentransplantation verursacht keine Probleme, sie wird "sauber",

* Das Hydrogel ist neutral - daher kann es von Personen verwendet werden, die allergisch auf die Erde reagieren.

Die Nachteile des Wachstums von Pflanzen in Hydrogel

* Hydrogel als künstliches Substrat bietet den Pflanzen keine normalen Entwicklungsbedingungen.

* Hydrogel enthält keine Nährstoffe - sie müssen regelmäßig hergestellt werden

* Hydrogel im Sonnenlicht kann "blühen"

* Hydrogel darf nur in Gefäßen ohne Drainageloch verwendet werden, nicht bei allen Pflanzen (die Wurzeln müssen atmen).

* Der Zeitraum, in dem Pflanzen in reinem Hydrogel gehalten werden, ist auf 1-2 Jahre begrenzt.

Für das Pflanzen in reinem Hydrogel können wir folgende Pflanzen empfehlen:
Kautschukpflanzen, Dieffenbachie, Pfeilwurz, Efeu, Dracaena, Philodendren, Syngonium, Chlorophytum, Farne, Bromelien. Jedes Kraut wird sich im Gel gut anfühlen.

Es ist nicht notwendig, in den Hydrogelkakteen, Sukkulenten und Orchideen zu pflanzen.

Im Allgemeinen muss gesagt werden, dass das Hydrogel ein weites Feld für Experimente ist. Vielleicht wirst du ihn für eine neue Verwendung finden.

Wie ist akvagrunt bei Blumen und Pflanzen anzuwenden?

Akvagrunt - eine Art Hydrogel, bei dem es sich um ein Polymer handelt, das Feuchtigkeit das 300-fache seines Gewichts aufnehmen kann.

Akvagrunt - ungiftige Substanz, die die Struktur des Bodens verbessern oder als unabhängiger Boden (Öko-Boden) sowohl für Gartenblumen als auch für Zimmerpflanzen dienen kann.

Wie können Sie akvagrunt verwenden?

  • Als dekorativer Füllstoff in transparenten Gefäßen. Besonders gut aussehen, gemischt, mehrere Öko-Ball-Blüten. In dieser Form eignet es sich hervorragend für Schnittblumen, die als Grundlage für ihre Komposition dienen.
  • Aquagrunt wird auch als Öko-Boden bezeichnet, weil Es ist ein unabhängiges Medium zum Pflanzen von Zimmer- und Gartenpflanzen. Einige Pflanzen brauchen keinen Boden und viele Nährstoffe, zum Beispiel Bambus- oder Dracaena-Sandpapierschleifmaschine. Diese Pflanzen sind ideal für den Anbau in Öko-Böden. Aquarell wird auch für Bromelien, Maranthen und Farne verwendet.
  • Für Keimschnitt.
  • Als Zusatz zum Boden. Schützt die Pflanze vor dem Austrocknen und trägt zum Erhalt der Feuchtigkeit bei.

Aqua Boden wird nicht bewässert, zwischen den Kugeln befindet sich die Luft, die die Pflanzen atmen. Wenn die obere Schicht der Kugeln trocknet, müssen sie entfernt, in Wasser eingeweicht und nach einigen Stunden wieder an ihren Platz gebracht werden.

Akvagrunt: schön, aber ist es nützlich?

Mehrfarbige Kugeln, die das Auge erfreuen, gewinnen in letzter Zeit an Beliebtheit. Faszinierende Benutzerfreundlichkeit und ästhetische Seite. Ich habe eine Pflanze darin gepflanzt, und Sie können das Bewässern für ein paar Wochen vergessen.

Was ist akvagrunt

Aquagrunt ist eine umweltfreundliche Polymersubstanz, die eine große Menge Feuchtigkeit aufnehmen kann, die Größe um das 300- bis 500-fache vergrößert, diese Feuchtigkeit dann freisetzt und Pflanzenwurzeln vor dem Austrocknen schützt. Aqua Boden ist für Pflanzen, die ständig feuchten Boden brauchen, unverzichtbar. Zusätzlich zum Boden verbessert es die Eigenschaften, die Belüftung (Luftaustausch) und den Gasaustausch erheblich. Wenn Sie vergessen, Ihre Pflanzen zu gießen oder für eine Weile zu verlassen, ist es nicht schlecht, den Boden im Verhältnis 1:10 mit Wasser zu versetzen. Die Verwendung von Polymer verringert die Bewässerung um das 3- bis 6-fache aufgrund der Ansammlung von Wasser in den Hydrogelkörnern. In diesem Fall ist keine Drainage erforderlich, das Hydrogel absorbiert überschüssige Feuchtigkeit. Pflanzen, die aufgrund der Tatsache, dass das Hydrogel die fehlende Bewässerung ausgleicht, in konstanter Luftfeuchtigkeit stehen, sind weniger belastet und sind lebensfähiger.

Hydrogel ist ein umweltfreundliches Material, das nach Ablauf seiner Nutzungsdauer vollständig zerfällt, ohne den Boden zu verschmutzen, und für Pflanzen und Menschen absolut sicher ist. Darüber hinaus sammeln sich Hydrogelgranulate nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch in Wasser gelöste mineralische Substanzen an und geben sie nach und nach mit Feuchtigkeit ab. Dies verringert das Risiko einer Überfütterung der Pflanzen und erhöht die Intervalle zwischen den Fütterungen.

Reines Hydrogel

Hydrogel wird nicht nur als Bodenadditiv verwendet, sondern auch in reiner Form. Dekoratives Hydrogel kann verschiedene Farben haben und in trockener Form kann es in Form von Körnern, ähnlich wie Gelatine, oder weichen Würfeln, ähnlich wie Kunststoffstücken, vorliegen. Dies ist genau die Art von Hydrogel, die Sie im Laden gesehen haben. Farbhydrogel wird beim Pflanzen von Pflanzen in transparenten Schalen verwendet. Es sieht schön und stilvoll aus, vor allem, wenn Sie kein einfarbiges Hydrogel verwenden, sondern mit mehrfarbigen Schichten gegossen werden. Pflanzen in einem Hydrogel in einer transparenten Schale gepflanzt - eine großartige Möglichkeit, den Innenraum zu dekorieren.

Vorbereitung von Öko-Boden.

Fühlen sich die Pflanzen in reinem Hydrogel gut? Ja, das werden sie, aber nicht alle. Nur feuchtigkeitsliebende Pflanzen, die Penumbra-tolerant sind, sind für das Umpflanzen in eine solche Umgebung geeignet, da Hydrogelbehälter nicht in die Sonne gestellt werden können. Darüber hinaus enthält das Hydrogel selbst keine Nährstoffe, dh es ist notwendig, das Granulat periodisch mit für die Pflanze notwendigen Mikroelementen zu sättigen. Dazu ist es einmal im Monat erforderlich, den Dünger wie in der Anleitung angegeben zu verdünnen und 1-2 Stunden mit Hydrogel in das Gefäß zu gießen. Anschließend das restliche Wasser ablassen. Die Lebensdauer eines dekorativen Hydrogels beträgt 5-6 Monate. Nach dieser Zeit muss die Pflanze in den Boden oder in ein neues Hydrogel verpflanzt werden.
Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Pflanzen zur Pflege in einen sauberen Öko-Boden zu transferieren, betrachten wir die Transplantationswege.

Wie benutzt man Akvagrunt für Blumen?

Was ist für Blumen akvagrunt? Nicht jeder von uns kann sich auf diesem Gebiet mit Wissen rühmen. Er erschien kürzlich auf dem Markt, nahm jedoch einen festen Platz unter den Liebhaber von Blumen und Pflanzen ein. Sie erfüllt hauptsächlich eine dekorative Funktion, es ist einfach für sie, den Topf zu dekorieren, wodurch er ein originelles und ungewöhnliches Aussehen erhält. Nicht schlecht für den Transport oder Transport von Pflanzen über weite Strecken, besonders wenn es um frisch geschnittene Blumensträuße geht.

Zwei ähnliche Konzepte: Hydrogel und Akvagrunt

Hydrogel ist ein ungiftiges Polymer, dessen Untersuchung vor drei Jahrzehnten von Wissenschaftlern begann. Sein einzigartiges Merkmal ist die Aufnahme einer großen Wassermenge. Wenn Wasser eindringt, nimmt es es auf und vergrößert es um mehr als das Zweihundertfache.

Es wird verwendet, um die Struktur des Bodens für Pflanzen zu verbessern. Beim Gießen, Regen und Eindringen von Feuchtigkeit nimmt es Wasser auf und gibt beim Trocknen des Bodens dieses an das Wurzelsystem der Pflanzen ab, wodurch der Feuchtigkeitshaushalt im Blumentank verbessert wird.

Akvagrunt wiederum ist eine Art Hydrogel, unterscheidet sich jedoch in Dichte, heller Farbe und runder Form davon. Es hat eine dekorative Funktion, sieht gut aus in Vasen oder transparenten Töpfen.

Vor- und Nachteile des Materials

Es ist einfach zu verwenden, um helle Blumenarrangements zu erstellen. Das Aussehen von Pflanzen mit Akvagruntom Original dekoriert. Blumen mit ihm lassen sich leicht umpflanzen, ohne befürchten zu müssen, Ihre Hände zu beflecken. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Insekten nicht wie in gewöhnlichen Böden darin brüten und trockene Kristalle nicht viel freien Raum für die Lagerung benötigen.

Schnittblumen darin verblassen nicht lange. Sie können mit diesem Material ein Blumenarrangement als Geschenk an Freunde, Bekannte oder in der Nähe von Menschen machen. Mit dem Verlust der Dekorativität kann akvagrunt schnell gewechselt werden, eine ziemlich alte Schicht wird in den Boden gegraben, sie wird sich natürlich zersetzen und in Stickstoff, Sauerstoff und Wasser zerfallen.

Die Nachteile eines solchen Substrats: Es ist kein Boden, daher ist der Boden vorteilhaft für Blumen, die viele mineralische Substanzen enthalten.

In dieser Hinsicht ist eine häufige Pflanzenfütterung notwendig. Wenn Sie es längere Zeit nicht ändern, kann sich das Material formen oder blühen.

Wenn Sie einen Topf für Blumen machen, kann akvagruntom keine Drainage durchführen, was das Wurzelsystem des Haustieres beeinträchtigen kann. Damit sollten Sie alle Vor- und Nachteile abschätzen, da die Pflanze ein, zwei Jahre darin leben kann, aber nicht mehr.

Welche Pflanze soll man wählen?

Die Pflanzen und Blumen, die die Fülle von Feuchtigkeit und Schatten lieben, sind in einem solchen improvisierten Boden am einfachsten zu verarbeiten. Es wird empfohlen, Pflanzen der Bromelienfamilie, Farne, Bambus, Maranthenpflanzen darin zu pflanzen.

Die ideale Option für das Anpflanzen in einem solchen Boden sind junge Pflanzen, die sich den neuen Bedingungen leichter anpassen können. Diese erwachsenen Blumen, die die Hälfte ihres Lebens im Boden verbracht haben, sollten nicht auf ein neues Substrat verpflanzt werden.

Die Schwierigkeit liegt darin, dass es nahezu unmöglich ist, solche Pflanzen nach dem Boden sauber zu waschen, was die dekorative Wirkung beeinträchtigt.

Anwendung

Polymerkristalle werden in einen großen Behälter gegossen. Am besten verteilen Sie sie in verschiedenen Farbnuancen. Normalerweise erhält man aus einer Standardverpackung von Akvagrunta eine Füllung für eine Vase mittlerer Größe.

Voreingestelltes Wasser wird in den Tank gegossen, und wenn das Granulat mit Wasser gesättigt ist, ist es Zeit, es zu verwenden. Kugeln werden in einen Blumentopf oder eine transparente Vase gestellt.

Sie können mit der Form, Farbe und Größe der Akvagrunta experimentieren, indem Sie sie in einen Blumenbehälter legen. Wenn Sie müde sind oder beschlossen haben, es nicht mehr zu verwenden, können Sie es einfach nicht wässern, es wird kleiner und wird dann in einen Beutel gegossen.

Für die Anreicherung von nützlichen Substanzen können solche Blumenerden mit gelöstem Mineraldünger in Wasser eingetaucht werden. Nach und nach beginnt der Aquagrunt mit Wasser absorbierte Mineralien zu geben.

Pflege von Akvagrunt

Beim Trocknen wird die oberste Schicht aus dem Topf oder der Vase in einen separaten Behälter entfernt, in kaltes Wasser getaucht und erneut in den Topf gegeben. Es wird empfohlen, es mit einer Sprühflasche zu befeuchten.

Grundsätzlich ist es nicht notwendig, Wasser mit Wasser zu gießen. Zwischen den Kugeln muss Luft für Sauerstoff sein, um Zugang zum Wurzelsystem von Blumen oder Pflanzen zu erhalten.

Dies ist ein ausgezeichnetes Material, das nicht nur zum Dekorieren von Blumentöpfen und zum Konservieren von Schnittblumen für lange Zeit entwickelt wurde, sondern es hilft auch einem Haustier, das in einem Topf gräbt, um die Pfoten nicht abzuwischen, wenn man einen Blumentopf kippt und den Boden oder Teppich nicht schmiert.

Sie können auch einen Schmuck für dekorative Design-Kompositionen mit Kerzen und einer Blütenknospe verwenden. Trinkwasser mit ätherischen Ölen oder Zitronensaft verleiht er der familiären Atmosphäre des Hauses ein angenehmes Aroma. Und wenn das Material langweilig wird, können Sie es einfach in die Box legen.

Allee für Blumen: Gibt es einen Vorteil und welche Vorteile haben mehrfarbige Kugeln?

Fans von Blumen zu Hause wissen, welche Sorgfalt ein solches Hobby erfordert. Viele von uns ließen die Schlüssel zur Wohnung ihren Freunden oder Nachbarn, damit sie die Blumen während unserer Abwesenheit wässern konnten. Die Wissenschaft steht jedoch nicht still, und Akvagrunt wird seit langem und in der Praxis von Hausgärtnern eingesetzt. Wir erfahren, was diese Substanz ist und was ihr Nutzen und ihre Bequemlichkeit ist.

Was ist akvagrunt

Aquagrunt ist eine Substanz, die in der Lage ist, eine große Flüssigkeitsmenge für lange Zeit aufzunehmen und zu halten. Hierbei handelt es sich um ein Polymermaterial in Form von farbigen oder transparenten Perlen, die Feuchtigkeit aufnehmen, an Größe zunehmen und diese Feuchtigkeit den Wurzeln bei Bedarf verleihen.

Aquarien für Blumen und Hydrogel: Gibt es einen Unterschied?

Nicht nur in der Blumenzucht, sondern auch im Pflanzenanbau entwickelt sich seit einigen Jahren eine solche Richtung der Hydrokultur intensiv. Dieser Anbau von Pflanzen ohne Boden dank spezieller Nährlösungen. Diese Richtung machte das sogenannte Hydrogel populär.

Es stellt kleine Körnchen dar, wie wir sie jeweils in Schachteln mit neuen Schuhen gesehen haben. Diese Substanz ersetzt die Tropfbewässerung. Das Hydrogel wird mit Wasser gemischt, absorbiert es in sich und wird dann beim Einpflanzen der Kultur in den Boden als einhüllender, zusätzlich nährender Feuchtigkeitssubstanz verwendet.

Aquagrunt wird als eine Art Hydrogel betrachtet und unterscheidet sich nur im Aussehen. Hierbei handelt es sich um farbige Kugeln, die üblicherweise zu Zierzwecken verwendet werden, wenn Topfblumen in Vasen oder transparenten Blumentöpfen gezüchtet werden.

So verwenden Sie Akvagrunt-Farben: Anweisungen

Dekoratives Hydrogel ist eine transparente Kugel in verschiedenen hellen Farben in der Verpackung.

Ballvorbereitung

Zuerst müssen Sie einige Schritte ausführen:

  • gießen Sie die Kugeln aus der Verpackung in einen vorbereiteten Behälter, gießen Sie 500 ml Wasser darüber. Wasser für Pflanzen ist es besser, Leitungswasser zu nehmen, so dass es 2 Tage vor der Verwendung stehen kann;
  • Lassen Sie das Hydrogel einen Tag im Tank, und lassen Sie das restliche Wasser ab, das nicht absorbiert wird. In diesem Formular ist das Tool einsatzbereit.

Eine Pflanze pflanzen

Nun die Hauptaktionen:

  • Fertigbälle aus Akvagrunta werden in eine Vase oder eine andere Stelle gestellt, wo die Pflanze gepflanzt werden soll;
  • Die Pflanze wird aus dem Boden entfernt, die Wurzeln sorgfältig und sorgfältig von den Überresten des Substrats abgewaschen, dann in eine Vase mit Hydrogel gestellt und die Wurzel darin eingetaucht. Wenn die Blüte einen hohen Stiel hat, wird empfohlen, die Hälfte der Akvagrunta auf den Boden der Vase zu gießen, die Wurzel der Blüte zu platzieren und den Rest der Kugeln von oben zu bedecken, wodurch die Blüte stabiler wird.

Gibt es einen Nutzen: Für welchen Zweck ist der Stoff geeignet?

Streitigkeiten über die Nützlichkeit von Akvagrunta hören nicht auf. Hersteller behaupten, dass es möglich ist, Pflanzen vollständig zu züchten, und erfahrene Züchter sind zuversichtlich, dass dies nur ein Konstruktionswerkzeug ist.

Wir studieren die Zusammensetzung von Akvagrunta

Akvagrunt auf der Basis des Hydrogels, das ein Polymer ist, hat dementsprechend keine nützlichen Substanzen und Spurenelemente, die von der Pflanze benötigt werden. Die Funktion der Zusammensetzung besteht ausschließlich in der Absorption von Flüssigkeit und der allmählichen Freisetzung ihrer Wurzeln.

Mit anderen Worten, Ihre Blumen können nur aus dem Wasser, das die bunten Kugeln in sich aufgenommen haben, ein Nährmedium erhalten, was wiederum vorwiegend dekorative Vorteile bringt.

Pflanzenoberfläche

Hersteller behaupten, dass der Anbau von Pflanzen in Hydrogelkugeln nicht nur möglich, sondern auch sehr einfach ist:

    Viele Züchter nutzen diese technologische Errungenschaft zum Wurzeln von Stecklingen. Dazu wird Aquagrunt auf traditionelle Weise gemäß den Anweisungen auf der Verpackung zubereitet, dann werden Stecklinge einfach mit dem Substrat in das Gefäß eingeführt, das bewurzelt werden muss. Verglichen mit der klassischen Platzierung von Stecklingen in einem Glas Wasser hat diese Methode ein deutliches Plus: Der Schnitt erhält mäßig Feuchtigkeit und verrottet nicht.

Akvagrunt für Blumen in Blumensträußen

Aqua Boden ist ideal für Schnittblumen in einem Blumenstrauß. Sehr schön sieht ein frischer Blumenstrauß in einer Vase mit bunten transparenten Kugeln aus.

Selbst launische Blumensträuße aus Rosen oder Tulpen werden in einer solchen Mischung besser konserviert, da sie ausreichend Feuchtigkeit aufnehmen und gleichzeitig ihr Schnitt nicht verrottet.

Wie man sich um Pflanzen kümmert

Wenn Sie sich für den Anbau von Blumen in Hydrogelkugeln entscheiden, sollten Sie sich mit den Grundregeln dieses Prozesses vertraut machen:

  1. Ordnungsgemäß aufbereitetes Gemüse für die Pflanze, solange es Feuchtigkeit speichert. Wenn die Kugeln austrocknen, sollte eine kleine Menge Wasser in die Vase gegossen werden. Wenn Sie bemerken, dass nur die oberste Schicht der Kugeln austrocknet, reicht es aus, die Kugel regelmäßig zu sprühen, ohne die unteren Schichten mit Wasser zu füllen. Wenn die Schicht sehr trocken ist, entfernen Sie sie und tränken Sie sie 12 Stunden in gealtertem Wasser. Die allgemeine Bewässerung einer Pflanze wird in der Regel einmal im Monat durchgeführt. Das restliche Wasser, das nicht in den Untergrund aufgenommen wird, muss eingegossen werden.
  2. Wenn es notwendig ist, den Feuchtigkeitsverlust zu reduzieren, wird die Oberseite der Vase mit einer Plastikfolie festgezogen.
  3. Das Wurzelsystem der Blume sollte gut gewaschen sein, es sollten sich keine Bodenspuren auf der Blüte befinden. Sie müssen die Wurzeln in Kugeln eintauchen. Zum ersten Mal ist es besser, Stecklinge in den Boden zu pflanzen, und Blumen mit einem komplexen Wurzelsystem, das leicht zu beschädigen ist, sollten im Bodensubstrat verbleiben.
  4. Es ist unmöglich, das Substrat vollständig mit der Blume zu überfluten. Dies kann zu Störungen der Wurzelbelüftung und zum Tod der Pflanze führen.
  5. Es wird empfohlen, Blumen mit hohem Stiel zu binden, wenn Sie in Aquagrunt gepflanzt werden, um unnötige Belastungen zu vermeiden.
  6. In die Kugeln dürfen nur feuchteliebende Kulturen gepflanzt werden, sowie Pflanzen, die Schatten gut vertragen, da das Hydrogel nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden darf.
  7. Für den Anbau von Blumen in Aquagrunt wird empfohlen, das Granulat einmal im Monat mit einer Mineraldüngerlösung zu gießen, um die Pflanze zu füttern. Gleichzeitig muss der Rest des Wassers abgelassen werden.
  8. Die Nutzungsdauer einer Portion der Substanz beträgt 6 Monate. Danach wird empfohlen, die Pflanze auf ein neues Substrat zu verlagern, und noch besser auf die Bodenmischung.

Akvagrunt oder gewöhnlicher Boden: die Vor- und Nachteile

Im Gegensatz zu den Zusicherungen der Hersteller des Gemisches gehen die Kämpfe um die Wahl des Substrats für Heimblüten weiter. Versuchen wir herauszufinden, welche positiven und negativen Seiten des Aquabodens sind und ob er gewöhnlichen Böden standhalten kann.

Aquagrunt schwer zu unterschätzen:

  • Die Mischung hat eine helle Farbe und erfrischt das Innere des Raumes.
  • Pflanzen in diesem Boden sehen ungewöhnlich und frisch aus;
  • Bälle in trockener Form nehmen sehr wenig Platz ein und sind leicht zu transportieren und zu lagern.
  • Pflanzen in dieser Zusammensetzung leicht und ohne übermäßigen Schmutz bepflanzen;
  • Wenn Sie gehen müssen, ohne Blumen gießen zu müssen, bewältigt Aquagrunt die Aufgabe, die Feuchtigkeit zu bewahren.

Die Nachteile dieser Zusammensetzung sind jedoch sehr signifikant:

  • Aquagrunt ist eine künstliche Mischung, deren Zusammensetzung keine nützlichen Substanzen enthält. Dementsprechend kann sich die Pflanze nicht ohne zusätzlichen Dünger vollständig entwickeln.
  • Hydrogel kann nur in Gefäßen mit guter Belüftung verwendet werden, um die Belüftung der Wurzeln nicht zu stören.
  • bei längerer Sonneneinstrahlung kann die Zusammensetzung mit grünen Blüten bedeckt sein;
  • Die Flüssigkeit aus der oberen Kugelschicht verdunstet sehr schnell, was ständige Aufmerksamkeit und regelmäßiges Sprühen erfordert.

Bodensubstrate haben auch Vor- und Nachteile. Hier sind die Vorteile:

  • jetzt gibt es eine riesige Menge von Bodenmischungen, in denen die Zusammensetzung bereits richtig ausgewogen ist;
  • Eine richtig gepflanzte Kultur kann das Wurzelsystem im porösen Boden leichter entwickeln.
  • Die Zusammensetzung des Substrats versorgt die Blüten mit wichtigen Nährstoffen und erfordert keine ständige Fütterung.
  • erfordert keinen häufigen Austausch.

Nachteile sind natürlich vorhanden:

  • Pflanzentransplantation ist eine ziemlich schmutzige und zeitraubende Arbeit;
  • Böden, die nicht ordnungsgemäß behandelt und desinfiziert wurden, können für Pflanzen gefährliche Bakterien und Pilze enthalten.
  • das Austrocknen eines Erdekas erfolgt ziemlich schnell. Dementsprechend erfordern die Blumen, die im Boden wachsen, häufiges Wässern.

Weitere Artikel Über Orchideen